Zwei Spiele Sperre für Kevin Maek

Muss zwei Spiel von der Tribüne aus erleben: Kevin Maek.
U23
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

Werders U 23-Talent Kevin Maek muss die nächsten beiden Partien in der 3. Liga von der Tribüne aus verfolgen. Der 22-Jährige war am vergangenen Samstag im Meisterschaftsspiel der 3. Liga zwischen Werders U 23 und dem VfB Stuttgart II nach einer Notbremse in der 30. Spielminute von Schiedsrichter Jan Seidel (Hennigsdorf) des Feldes verwiesen worden und wurde am Montag vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) dafür mit einer Sperre von zwei Meisterschaftsspielen belegt.

Darüber hinaus ist der Mittelfeldspieler bis zum Ablauf der Sperre für alle anderen Meisterschaftsspiele seines Vereins gesperrt. Der Spieler beziehungsweise der Verein haben dem Urteil zugestimmt, das Urteil ist damit rechtskräftig.