Werder berücksichtigt verstärkt Ticket-Bestellung von Mitgliedern und Fanclubs

Tickets
Freitag, 09.07.2010 // 11:54 Uhr

Zum Verkaufsstart der Tageskarten am kommenden Montag, 12.07.2010, modifiziert der Tabellendritte der abgelaufenen Saison seinen Verkauf dahingehend, dass sowohl für Heim- als auch Auswärtsspiele ...

Zum Verkaufsstart der Tageskarten am kommenden Montag, 12.07.2010, modifiziert Werder seinen Verkauf dahingehend, dass sowohl für Heim- als auch Auswärtsspiele zukünftig Kontingente für Mitglieder und Fanclubs bereit gehalten werden.

 

Ein weiteres Kontingent wird bei Auswärtsspielen für die Mitglieder und Fanclubs am Spielort bereit gehalten.

 

Das Bestellprozedere bleibt dabei das gleiche wie in der letzten Saison. Das bedeutet, dass in einer ersten Verkaufsphase Bestellungen ausschließlich online über unsere Homepage möglich sind. Die Bearbeitung der Bestellungen erfolgt dann den Kontingenten entsprechend.

 

Die Aufteilung der Kontingente sieht im Detail wie folgt aus: Bei Heimspielen werden je 20% für Bestellungen von Mitgliedern und Fanclubs bereitgehalten. Bei Auswärtsspielen erhalten Mitglieder und Dauerkarteninhaber je 20% und Fanclubs 40% der verfügbaren Tickets. Vorab wird ein Kontingent von 500 Tickets für Bestellungen von Mitgliedern und Fanclubs am Spielort (orientiert an den Postleitzahlen) bereitgestellt.

 

Bestellungen von Fanclubs gelten dabei nur als privilegiert, wenn der Fanclub bereits zum 30.6.2010 im Dachverband registriert worden ist und den Fan Ethik Kodex unterschrieben hat.

 

Geschäftsführer Klaus-Dieter Fischer erläuterte zu den Veränderungen in der Ticketbestellung: "Nach der Neugründung der Abteilung „Fan-und Mitgliederbetreung“ unter der Leitung von Julia Ebert und der Mitarbeit unseres Fanbeauftragten Dieter Zeiffer wollen wir mit dieser Maßnahme ein weiteres Zeichen setzen für eine verbesserte Betreuung unserer Mitglieder und Fans und unsere Nähe zu ihnen beweisen."