Neuer Ticket-Service für jugendliche Vollmitglieder

Künftig können jugendliche Vollmitglieder das für sie vorgesehene Freikarten-Kontingent online ausschöpfen.
Tickets
Mittwoch, 03.12.2008 // 15:47 Uhr

Werder Bremen bietet seinen jugendlichen Vollmitgliedern künftig einen verbesserten Service für den Bezug ihrer Freikarten an. Das Ticketkontingent für Heimspiele, das für diese Altersgruppe grün-weißer Vollmitglieder reserviert ist, kann zukünftig von jedem Berechtigten über den offiziellen Internetauftritt www.werder.de bestellt werden.

 

Sollten in den ersten drei Tagen mehr Anfragen eingehen als Karten im Kontingent vorhanden sind, wird es eine Verlosung geben. Die Karten werden nach der erfolgten Zuteilung versendet. Bei Nichtberücksichtigung sendet das Ticketcenter eine Absage per Email.

 

Nicht mehr möglich wird es künftig sein, die Karten per Freiumschlag anzufordern oder direkt im Ticketcenter am Weser-Stadion abzuholen. Die Umschläge, die schon vorab geschickt wurden, wird Werder Bremen an die Absender zurückschicken.

 

Die Spiele Bielefeld, Gladbach, Bayern und Stuttgart können von allen U18-Vollmitgliedern vom 15.-17.12.2008 bestellt werden. Danach läuft die Ausgabe parallel zum Vorverkaufsstart der einzelnen Spiele. So kann sich zum Beispiel jeder ab dem 02.02.2009 für die U 18-Karten für die Partie gegen Hannover 96 eintragen. Ab dem 16.02.2009 für das Spiel gegen den VfL Bochum. Die Tickets können an den jeweiligen Terminen unter www.werder.de in der Rubrik TICKETS / U18-FREIKARTEN angefordert werden.

 

Für Rückfragen zum neuen Online-Service stehen die Mitarbeiter von Werder Bremen unter Telefon 01805 – 937 337 (0,14 €/Min a.d.dtsch.Festnetz; ggf abweichende Preise a.d. Mobilfunknetz) zur Verfügung.