Fischer begrüßt Bildungsurlauber im Weser-Stadion

Klaus-Dieter Fischer gab den Bildungsurlaubern einen Einblick in die Arbeit von Werder Bremen.
WERDER Fußballschule
Donnerstag, 04.11.2010 // 12:41 Uhr

Im Rahmen eines Bildungsurlaubs der Bremer Volkshochschule mit dem Titel "Werder Bremen: Ein Verein mit Geschichte" versammelten sich am Donnerstag 15 Fußballinteressierte zu einem Blick hinter die Kulissen...

Im Rahmen eines Bildungsurlaubs der Bremer Volkshochschule mit dem Titel "Werder Bremen: Ein Verein mit Geschichte" versammelten sich am Donnerstag 15 Fußballinteressierte zu einem Blick hinter die Kulissen im Weser-Stadion. In der Weser-Lounge begrüßte Vereinspräsident und Geschäftsführer Klaus-Dieter Fischer die Gruppe und referierte zum Thema "Erfolgsmodell Werder Bremen – Verein oder Wirtschaftsunternehmen". Dabei ging er sowohl auf die sportliche und wirtschaftliche Situation als auch auf das umfangreiche soziale Engagement der Grün-Weißen ein. Im Anschluss stand er den Teilnehmern noch für Fragen zur Verfügung.

 

Nach dem aufschlussreichen Vortrag übernahm Seminarleiter und Werder-Historiker Harald Klingebiel das Wort. Im Rahmen einer Führung gab er den Fußballfans umfangreiche Informationen rund um die Pauliner Marsch und das Weser-Stadion.

 

Anja Kelterborn