Hunt wieder dabei - Riesen-Vorfreude auf Schalke

Freut sich auf den Endspurt der Saison: Werder-Trainer Thomas Schaaf
WERDER Fußballschule
Donnerstag, 29.04.2010 // 18:28 Uhr

Von Nervosität keine Spur: "Wir freuen uns auf die Ereignisse – für uns ist das eine unglaublich positive Geschichte", frohlockt Werder-Trainer Thomas Schaaf vor dem spannenden Saisonfinale ...

Von Nervosität keine Spur: "Wir freuen uns auf die Ereignisse – für uns ist das eine unglaublich positive Geschichte", frohlockt Werder-Trainer Thomas Schaaf vor dem spannenden Saisonfinale und der Partie auf Schalke am Samstag. "Wir haben die volle Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit. So liebe ich die Geschcihte", gibt sich der Übungsleiter voller Vorfreude.

 

Bei der Übungseinheit am Donnerstag fehlte nur Petri Pasanen. Der Finne war durch eine Erkältung und eine Augenentzündung außer Gefecht gesetzt. Das Trainerteam wartet noch ab, wie der Genesungsprozess bei ihm verläuft.

 

Wieder am Training teilnehmen konnte dafür Aaron Hunt, der seine leichten Oberschenkelprobleme überwunden zu haben scheint. Vor seinem ersten Einsatz für die Bundesligamannschaft könnte Sandro Wagner stehen. Der Stürmer reiste im Gegensatz zu Sebastian Mielitz, für den erneut Felix Wiedwald auf der Bank Platz nehmen wird, nicht mit der U 23 zum Auswärtsspiel nach München.