WUSEUM: Original Tschammer-Pokal ausgestellt

Für kurze Zeit findet der original Tschammer-Pokal seinen Platz im WUSEUM.
WERDER Fußballschule
Donnerstag, 04.02.2010 // 08:01 Uhr

Eine einmalige Gelegenheit bietet sich in den nächsten Tagen den Besuchern des WUSEUM. Von Freitag, 05.02.2010, bis Dienstag, 09.02.2010, ist in Werder Bremens Museum der original Tschammer-Pokal ausgestellt...

Eine einmalige Gelegenheit bietet sich in den nächsten Tagen den Besuchern des WUSEUM. Von Freitag, 05.02.2010, bis Dienstag, 09.02.2010, ist in Werder Bremens Museum der original Tschammer-Pokal ausgestellt.

 

Der Tschammer-Pokal ist der Vorgänger des heutigen DFB-Pokals. Vom ersten Pokalfinale 1935 bis zum Jahre 1943 sowie von 1953 bis 1964 wurde die Trophäe an die Siegermannschaft des nationalen Pokalwettbewerbs verliehen. Das Team von Werder Bremen durfte die Trophäe dementsprechend 1961 in den Händen halten.

 

49 Jahre später ist der silberne "Pott" nun dank einer Leihgabe des DFB für kurze Zeit wieder in Bremen. In wenigen Wochen wird dann eine Kopie des guten Stücks – gefertigt von Koch & Bergfeld Corpus – die Pokalvitrine im WUSEUM dauerhaft zieren.

 

 

Das WUSEUM befindet sich in der Nordtribüne des Weser-Stadions im Turm 1c direkt über dem Fan-Shop und ist montags bis sonntags von 10.00 bis 17.45 Uhr geöffnet. Am Spieltag der Bundesligapartie gegen Hertha BSC Berlin (Freitag, 05.02.2010 / 20.30 Uhr) sowie am Spieltag der Pokalbegegnung gegen die TSG 1899 Hoffenheim (Di., 09.02.2010 / 20.30 Uhr) können Besucher bis eine Stunde vor Anpfiff in die grün-weiße Geschichte eintauchen.