1.G-Jugend (U 7) erringt Kantersieg und 3.F-Jugend will den Pokal

Zeigte, wie es geht: Werders 1.G-Jugend auf Torejagd
WERDER Fußballschule
Donnerstag, 29.05.2008 // 00:00 Uhr

Das Fußball-Wochenende in der Pauliner Marsch stand ganz im Zeichen des F-Jugend-Sichtungsturniers auf Platz 14.

 

Doch es gab noch einige andere Fußball-Leckerbissen zu bestaunen, zum Beispiel die Partie Werder 1.G-Jugend gegen ATSV Sebaldsbrück.

 

Dieses Spiel war auf Grund der hervorragenden Leistungen der Mannschaft der Trainer Wolfgang Weyers und Andreas Heins ein Genuss. So umsichtig und spielerisch klug dieses Team seinen Spielaufbau betreibt, sucht ihresgleichen.

 

Bereits bei Günter, Katja und Conny Metzdorf in der 2.G-Jugend im letzten Jahr gut vorgebildet haben die Spieler dieses Jahrgangs noch einmal einen gewaltigen Sprung nach vorn gemacht.

 

Allerdings machte es ihnen der Gegner Sebaldsbrück auch sehr leicht, zu ihrem schönen Passspiel zu finden.

 

Die Werderaner bestimmten das Geschehen von der ersten Minute an, auch wenn es erst in Minute sechs mit einem herrlichen Lupfer aus ca. 12 Metern zum Treffer klappte.

 

Sebaldsbrück kam einfach nicht in die gegnerische Hälfte und so schossen die Bambini Tore wie sie wollten. Die Zähler entstanden meist nach dem gleichen Muster, da Sebaldsbrücks linke Abwehrseite permanent offen war. Also Flanke von rechts zur Mitte und Schuss. Bereits zur Halbzeit stand es 7:1, da in Minute 20 auch der Stadtrivale zu seiner Chance kam.

 

Nach der Pause waren die G-Junioren des Gastes besser aufgestellt. Sie hielten ihre Positionen und auch die Verteidigung hatte sich gefangen. Trotzdem konnten die Grün-Weißen ihren achten Treffer platzieren, bevor dem ATSV ein Tor direkt aus dem Spiel heraus gelang. Das nunmehr 9:2 erhöhten die Gastgeber bis auf 12:2, bevor ein weiteres Schmankerl den Fußballfreund entzückte. Zunächst wurde von rechts herrlich auf Lewis Schroth vorgelegt, der dann absolut sicher verwandelte. Das nächste Tor war etwas kurios, da erst dreimal der Pfosten getroffen wurde, bevor die Kugel ihren Weg ins Netz fand. Der Treffer nach dem gleichen Strickmuster wie das 13:2 führte zum 15:2.

 

Den Abschluss bildete eine Granate direkt unter die Latte, das den 16:2-Endstand brachte.

 

Die Trainer der F-Jugend können sich auf diese hervorragenden Spieler in der nächsten Saison wahrlich freuen.

 

 

Kerstin Gloge

 

 

Bericht Pokalspiel Werder Bremen 3. F – SC Weyhe 2.F

 

 

Das Finale ruft…

 

Mit der stärksten Besetzung sollte am 25.Mai 2008 der Grundstein für das Halbfinale in der Pokalrunde gelegt werden und nachdem aufgrund der Spielverlegung vom 24.05.08 auf den 25.05.2008 der Schiedsrichter fehlte, musste der Trainer der Grün-Weißen von Werder selber ran, damit die Partie ein faires Bild bekam.

Nun sollte der Torreigen auch noch durch ein Eigentor der Weyher Mannschaft beginnen, das allerdings durch eine schöne Einzelaktion des Stürmers vom SC Weyhe ausgeglichen wurde. Aber wenig später holten sich die Werderaner durch Jonas König die Führung zurück. Dann war der Faden für Weyhe gerissen und Gianluca Ferrulli erhöhte auf 3 : 1. Auch Riccardo Galletti reihte sich mit dem 4 : 1 und 5 : 1 in die Liste der Torschützen ein. Ein weiteres Eigentor des Weyher Teams sorgte für das 6 : 1. Den Halbzeitstand stellte Riccardo Galletti mit dem 7 : 1 her.

Die zweite Hälfte wurde dann etwas gedämpfter und so kam es, dass der SC Weyhe auf 7 : 2 verkürzte. Eine wunderschön getretene Ecke von Gino Körner und der Kopfball von Riccardo Galletti brachte das 8 : 2. Aus spitzer linker Position erzielte Gino Körner das 9 : 2 und ein toller Durchlauf von Jonas König sollte den Schlusspunkt setzen, indem er den Ball rechts in die Ecke schoß. Nun heißt der nächste Gegner FC Huchting 3.

 

Tore: Jonas König (2), Gianluca Ferrulli (1), Ricardo Galletti (4), Gino Körner (1), Eigentore (2)

 

Claus Wiechmann/ Nathalie Lehmann

 

 

 

Weitere Spielergebnisse vom letzten Wochenende:

 

 

3.A-Jugend - TuS Komet Arsten 4:2

 

ATSV Sebaldsbrück - 4.Herren 5:2

 

3.B-Jugend - Tura Bremen 8:3

 

SC Vahr Blockdiek II - 4.B-Jugend 7:0

 

3.C-Jugend - VfL 07 Bremen 9:1

 

BTS Neustadt - 3.D-Jugend 1:6

 

4.D-Jugend - SC Borgfeld III 1:3

 

TuS Walle - 5.D-Jugend 0:2

 

6.D-Jugend - SV Weser 08 0:3

 

FC Union 60 IV - 4.E-Jugend 3:7

 

5.F-Jugend - FC Huchting IV 4:5