Grün-Weißer 'Killerinstinkt'

"Meet and Greet" mit Ivan Klasnic zu gewinnen!

Ivan Klasnic, hier beim Ailton-Abschied, kann auf eine lange Werder-Karriere zurückblicken (Foto: nordphoto).
Mitglieder
Freitag, 07.04.2017 // 13:40 Uhr

Sieben Jahre lang trug Ivan Klasnic das Trikot des SV Werder. Mit den Grün-Weißen feierte „der Killer“, wie ihn die Fans aufgrund seines eiskalten Torinstinkts gerne nannten, das Double 2004 aus Meisterschaft und Pokalsieg. 77 Treffer erzielte Klasnic in 205 Pflichtspielen für den Verein, der ihn in seiner Karriere am meisten prägte. Am kommenden Wochenende kehrt er in sein ehemaliges Wohnzimmer zurück: Passend zum Nordderby können Werder-Mitglieder ein „Meet and Greet“ mit den heute 37-Jährigen gewinnen. WERDER.DE blickt aus diesem Anlass noch einmal auf die Karriere des Torjägers.

In Hamburg geboren, begann der Kroate seine professionelle Fußballlaufbahn beim FC St. Pauli, wo er über die U 17 und U 19 schließlich den Sprung zu den Profis schaffte. Unter Coach Dietmar Demuth machte der schnelle und technisch versierte Offensivakteur auf sich aufmerksam. Knapp hundert Zweitligapartien absolvierte der spätere Nationalspieler für den „Kiezclub“, ehe er nach dem Aufstieg in die 1. Bundesliga von der Elbe an die Weser wechselte.

Eiskalt: Ivan Klasnic leitete den 3:1-Sieg beim FC Bayern in der Meistersaison ein (Foto: nordphoto).

Im Bremer Sturm prägte Klasnic eine Ära, zunächst mit Sturmpartner Ailton, später gemeinsam mit Miroslav Klose im legendären „K-und-K-Stum“. 2008 verließ er die Grün-Weißen, nachdem er im Jahr zuvor trotz einer Nierentransplantation als erster Fußballprofi weltweit wieder aufgelaufen war, und wechselte zum FC Nantes. Über die Bolton Wanderes gelangte Klasnic schließlich zurück in die Bundesliga zu Mainz 05, für die er im September 2012 noch einmal sein Comeback im deutschen Fußball-Oberhaus gab. Am Ende der Saison beendete Klasnic seine Karriere.

Seinem Herzensverein blieb der Stürmerstar, der 49 Mal für Werder in der Bundesliga getroffen hatte, eng verbunden. Sowohl für die Traditionsmannschaft der Grün-Weißen absolvierte Klasnic einige Hallenturniere als auch beim Abschiedsspiel von Ex-Kollege Ailton lief er wieder mit der Werder-Raute auf der Brust auf. Beim Nordderby am Ostersonntag, 16.04.2017, das für den St.-Paulianer und Werderaner eine besondere Bedeutung hat, steht er zwei Gewinnern der Aktion „Mitglied des Spieltags“ für ein exklusives „Meet and Greet“ zur Verfügung.

Um in den Genuss dieser einzigartigen Spieltags-Highlights zu kommen, einfach eine Mail mit Name, Mitgliedsnummer und Betreff „Mitglied des Spieltags" an mitglieder-service@werder.de schicken und mit etwas Glück gewinnen. Die Bewerbungsfrist endet am Dienstag, 11.04.2017, um 10 Uhr. Viel Glück!

Noch kein Mitglied? Werde jetzt Teil der Werder-Familie und sichere dir viele attraktive Vorteile. Mitglieder erhalten unter anderem ein Begrüßungsgeschenk, ermäßigte Dauerkarten, Preisnachlass auf Fanartikel, WERDER.TV-Ermäßigungen, das WERDER MAGAZIN kostenlos sowie eine bevorzugte Behandlung bei der Kartenvergabe und freien Eintritt ins WUSEUM.