Testspielauftakt am Dienstag in Bornreihe

Endlich wieder in "Action": Kapitän Frank Baumann und seine Kollegen bestreiten in Bornreihe ihr erstes Testspiel der neuen Saison.
Profis
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

Nach dem Trainingsauftakt am Montag bestreitet Werder Bremen schon am Dienstag, 05.07.2005, das erste Testspiel der Saison 2005/2006. Um 18.30 Uhr tritt die Mannschaft von Cheftrainer Thomas Schaaf in Bornreihe gegen den ortsansässigen Landesligisten SV Blau-Weiß an.

 

Der Fünftligist hat sich die Partie gegen Werder durch seinen Sieg beim "Presse-Supercup 2004" der Bremer Tageszeitungen AG gesichert. In der vergangenen Saison verpasste Bornreihe als Tabellendritter der Landesliga Lüneburg zum zweiten Mal in Folge haarscharf den Aufstieg in die Oberliga. Nur ein Punkt Rückstand auf den Zweitplatzierten SV Drochtersen-Assel, aber satte 14 Punkte Vorsprung auf den Vierten TuS Güldenstern Stade verdeutlichen, wie knapp die Elf von Trainer Carsten Huning gescheitert ist.

 

Gute Erinnerungen ans letzte Jahr

 

Werder dürfte an Bornreihe noch sehr gute Erinnerungen haben, denn vor fast genau einem Jahr kam es ebenfalls zu einem Aufeinandertreffen in der Saisonvorbereitung. Damals siegten die Grün-Weißen vor 4.000 Besuchern souverän mit 9:0. Bekanntester Spieler in Reihen von Bornreihe ist aus Werder-Sicht Jan Meyerdierks, der fünf Jahre an der Weser kickte und mit der Bremer A-Jugend 1999 Deutscher Meister wurde. Bornreihes Fußballchef Jan Flathmann freut sich riesig auf das erneute Kräftemessen mit dem Bundesligisten: "Wir hoffen, dass wir diesmal mindestens ein Tor erzielen und ein zweistelliges Ergebnis vermeiden können", so Flathmann. Bei Werder ist man froh, dass es endlich wieder los geht. "Ab jetzt können sich alle wieder aufs Neue beweisen", kündigt Cheftrainer Thomas Schaaf einen harten, aber fairen Konkurrenzkampf an. Was natürlich auch für die Torhüter gilt: In Bornreihe werden sowohl Andi Reinke als auch Tim Wiese je eine Halbzeit zwischen den Pfosten stehen.

 

Das Zuschauerinteresse war bereits im Vorfeld der Partie sehr hoch. Über 2.000 Tickets konnten im Vorverkauf über das Osterholzer Kreisblatt abgesetzt werden. Die ermäßigten Vorverkaufstickets (Kinder 6-16 Jahre: 4 Euro, Erwachsene 8 Euro) gibt es jedoch nur noch am Montag. An der Abendkasse wird der Eintritt 5 Euro (Kinder von 6-16 Jahren) bzw. 10 Euro (Erwachsene) kosten. Die Kapazität der Sportanlage in Bornreihe reicht für bis zu 5.000 Zuschauer aus.

 

Anfahrtsbeschreibung von Bremen nach Bornreihe:

 

A 27 in Richtung Autobahndreieck Bremen-Industriehäfen, Abfahrt Bremen Burglesum, weiter auf B 74 in Richtung OHZ/Stade, halb rechts halten auf L 153/ K 5 Stubbenkuhle in Richtung Pennigbüttel, nach sechs KM abbiegen auf K 30/Am Günnemoor in Richtung Bornreihe. Entfernung: ca. 40 Kilometer

 

 

von Kevin Kohues