Heißes Werder-Fest: "Wie in der finnischen Sauna"

Samstag, 31.07.2004 // 13:57 Uhr

Rund 20.000 Besucher fanden sich zum "Tag der Fans" von Werder Bremen am Weser-Stadion ein, um ihrer Stars und Idolen ganz nah zu sein. werder-online.de hörte sich unter den zahlreichen Bremer Anhänger um:

Das erste Saisonhighlight ist bei Werder Bremen am Samstagnachmittag zu Ende gegangen. Rund 20.000 Besucher fanden sich zum "Tag der Fans" von Werder Bremen am Weser-Stadion ein, um ihrer Stars und Idolen ganz nah zu sein. "Das Interesse unter den Fans ist riesengroß. Auch ohne UI-Cup-Spiel sind ebenso viele Werderaner gekommen wie im Vorjahr", freute sich Werders Mediendirektor Tino Polster. "Die Begeisterung am heutigen Tag zeigt auch die Vorfreude auf die neue Saison."

 

Bereits zum Mannschaftstraining am Vormittag durfte Thomas Schaaf und sein Team zahlreiche Anhänger begrüßen, die sich wenig später zu den Festivitäten begaben. werder-online.de hörte sich auf dem Festplatz vor der Ostkurve des Weser-Stadions um:

 

Stefan Lothar, 46, aus Badeckenstedt: "Ich bin mit meiner Familie bereits zum vierten Mal hier. Doch soviel wie heute war noch nie los. Für uns ist es immer wieder ein tolles Erlebnis. Meine Frau versucht sich gerade ein Autogramm von Ivan Klasnic zu ergattern und meine Kinder toben sich bei den vielen Attraktionen aus."

 

<SPACER type=block width=4 height=1>
Stefan Vollmer und Roland Stünkel

Stefan Vollmer, 20, und Roland Stünkel, 25, aus Rothenburg/Wümme: "Es ist schön, dass man den Spielern mal so nah kommt und sich Autogramme geben lassen kann. Wir sind jetzt zum zweiten mal hier und es ist eine super Veranstaltung."










 

<SPACER type=block width=4 height=1>
Christina Meier

Christina Meier, 22, aus Schwarme: "Für mich ist der ‚Tag der Fans‘ eine Premiere. Es ist zwar ein wenig voll, aber besonders für Kinder ist hier eine Menge los."










 

<SPACER type=block width=4 height=1>
Petri Pasanen und Pekka Lagerblom

Pekka Lagerblom, 21, und Petri Pasanen, 23, aus Finnland: "Wir fühlen uns wie zu Hause, wie in einer finnischen Sauna. Im Festzelt sind es bestimmt 45 Grad Celcius. Es ist für uns beide der erste 'Tag der Fans' bei Werder - eine schöne Erfahrung. Die Leute sind viel fußballverrückter als in Finnland.






 

<SPACER type=block width=4 height=1>
Darja Grinko (rechts) und Freundin Marina

Darja Grinko, 16, aus Olpe: "Eigentlich habe ich nur meine Freundin in Bremen besuchen wollen und bin prompt beim ‚Tag der Fans‘ gelandet . Nelson Valdez ist für mich bei den Spielern der Favorit."










 

<SPACER type=block width=4 height=1>
Sven Bergande

Sven Bergande, 25, aus Hannover: "Ich hab mir gerade den neuen Mannschaftsbus angeschaut. Toll, dass man so etwas mal auch von Innen betrachten kann. Das erlebt man nicht alle Tage."

 

 

 

 

 

 

Die schönsten Bilder vom "Tag der Fans" finden sie hier!