Dr.Brych leitet "kleines Nordderby" in Hannover

Leitet die Partie am Dienstag bei Hannover 96: Dr. Felix Brych
Profis
Montag, 20.09.2010 // 13:06 Uhr

Der DFB hat Dr. Felix Brych als Schiedsrichter für Werders Auswärtsspiel bei Hannover 96 am Dienstag, 21.09.2010, nominiert. Der Münchener, der seit 1999 für den DFB im Einsatz ist, gehört zu den erfahrensten Unparteiischen in Deutschland und zählt seit 2007 auch zur Riege der FIFA-Schiedsrichter.

 

Bislang standen fünf Bundesligaspiele mit Bremer Beteiligung unter der Leitung des Juristen, vier davon in der vergangenen Spielzeit. Insgesamt setzte es für die Grün-Weißen unter Schiedsrichter Brych zwei Siege, zwei Unentschieden und eine Niederlage. Zuletzt wurde der SC Freiburg am 30.Spieltag der Saison 2009/2010 im Weser-Stadion mit 4:0 (1:0) besiegt.

 

Für Aufsehen sorgte Brych am ersten Spieltag der aktuellen Saison. Beim Spiel des 1.FC Köln gegen den 1.FC Kaiserslautern vergab er die schnellste rote Karte der Bundesligageschichte, als er Youssef Mohamad nach 87 Sekunden vom Platz stellte.

 

An den Seitenlinien wird der 34-Jährige von seinen Kollegen Robert Kampka aus Mainz und Marco Achmüller aus Bad Füssing unterstützt. Vierter Offizieller ist Tim Sönder aus Lübeck.