Befreit durch den Sieg, gestärkt für mehr

Anthony Jung über Ex-Klub Ingolstadt, den Rostock-Sieg und einen Traum, der noch lebt

Anthony Jung im Spiel gegen Hansa Rostock.
Anthony Jung stand gegen Hansa Rostock 90 Minuten auf dem Platz (Foto: Heidmann).
Profis
Mittwoch, 08.09.2021 / 17:05 Uhr

Von Anne Gossner

Mit einem Heimsieg hatten sich die Grün-Weißen in die Länderspielpause verabschiedet. "Das war ein befreiendes Gefühl", blickt Anthony Jung auf den 3:0-Erfolg gegen Hansa Rostock zurück, bei dem er 90 Minuten auf dem Platz stand. Jetzt wollen Jung und seine Teamkollegen gestärkt und mit einem Sieg zurück in den Ligaalltag. "Man hat gemerkt, wie sich der Sieg positiv auf die Stimmung ausgewirkt hat. Es wird mehr gewitzelt und fördert auch das Selbstbewusstsein. Das stärkt das Miteinander auf dem Platz", so der 29-Jährige darüber, was sich seit dem Sieg innerhalb der Mannschaft verändert hat.

Wenn es am Samstag (Anpfiff 13.30 Uhr, live auf Sky und im betway Live-Ticker auf WERDER.DE) nach Ingolstadt geht, reist Jung an seine alte Wirkungsstätte. Zur Saison 2016/17 wurde der Verteidiger von Leipzig an die "Schanzer" ausgeliehen und gab dort auch sein Debüt in der 1. Bundesliga. Insgesamt kam er auf 17 Pflichtspieleinsätze für den FC Ingolstadt. "Ich stehe jetzt nicht groß in Kontakt mit dem Verein, aber man vergisst natürlich nicht seine ersten Bundesliga-Erfahrungen. Das werde ich immer mit Ingolstadt verbinden", so Jung über seine Zeit bei den Schanzern. Eine Erinnerung blieb Jung dennoch im Gedächtnis: "Als ich mit Ingolstadt gegen Werder spielen dürfte, waren die ersten Eindrücke ein Wahnsinn. Damals konnte man schon erahnen, was hier so los ist. Das war eine schöne Erfahrung." 

Schon gelesen?

Die Spieler nach dem Spiel gegen Ingolstadt

Davon lebt der Fußball: Auf ins Derby!

Dreieinhalb Jahre mussten die Werder-Fans darauf warten, am Samstag ist es wieder so weit: Das Nordderby gegen den Hamburger SV steht an. Stadt und Fans fiebern dem Aufeinandertreffen entegegen - und auf der Pressekonferenz (zum Video) machte auch Cheftrainer Markus Anfang deutlich, was für eine emotionale Begegnung er am Samstagabend (ab 20.30 Uhr live auf SPORT1, Sky und im betway Live-Ticker...

17.09.2021 / 16:05 / Profis

Anthony Jung: "Ich will wieder in die Bundesliga"

Anthony Jung auf dem Trainingsgelände des SVW
Angekommen in Bremen und bei Werder: Anthony Jung (Foto: nordphoto).

Für die bevorstehende Auswärtspartie im Audi-Sportpark erwartet Jung gegen den Aufsteiger keine leichte Aufgabe: "Das Team wird schwierig zu bespielen sein und gerade auswärts ist das nicht immer ganz einfach. Die Mannschaft steht kompakt und wir müssen die Zweikämpfe unbedingt annehmen." Der Kader für die kommenden Monate steht nach Ende der Transferperiode fest. Werders Vertediger zeigte sich positiv überrascht über die finale Zusammensetzung: "Der Kader ist gut besetzt. Ich hätte nicht gedacht, dass er letztendlich so prominent besetzt ist. Damit haben wir auf jeden Fall das Zeug dazu, Leistung zu zeigen und und Spiele zu gewinnen." 

Zu wie vielen Siegen es am Ende reicht? Das wird nur der Saisonverlauf zeigen! Ein Ziel hat Anthony Jung allerdings auch unabhängig von dieser Spielzeit vor Augen: "Es ist immer noch mein Traum, wieder Bundesliga zu spielen - gerne auch mit Werder. Wir werden sehen, wie sich das über die nächste Zeit gestaltet. Für mich ist es aber ganz klar, dass dieses Ziel immer noch lebt." 

Dem frischgebackenen Vater ist anzumerken, dass er auch außerhalb des Platzes so langsam in Bremen angekommen ist: "Ich freue mich sehr, dass wir hier endlich fündig geworden sind. Es ist schön nach dem Training nach Hause zu fahren und nicht ins Hotel. Und dort warten dann Frau und Kind - daraus kann ich Kraft und Energie schöpfen." 

Zur kompletten Mixed Zone

 

Das Neuste rund um die Bundesliga-Profis:

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.