Drei Debüts und ein ganz besonderer Geburtstag

Kurzpässe am Montag

Abed Nankishi, Nicolai Rapp und Oscar Schönfelder feierten in Osnabrück ihr Pflichtspieldebüt
Nankishi, Rapp und Schönfelder feierten ihr Pflichtspieldebüt (Foto: nordphoto).
Kurzpässe
Montag, 09.08.2021 / 13:09 Uhr

++ Aller guten Dinge sind drei oder eben auch drei Mal ist Bremer Recht: In der ersten Runde des DFB-Pokals feierten gleich drei Werder-Spieler ihr Pflichtspieldebüt im Team von Markus Anfang. Den Start machte Abdenego Nankishi, der in  der 67. Minute für Felix Agu zum Einsatz kam. Für Werders U23 absolvierte der 19-Jährige acht Spiele in der Regionalliga Nord und stand am Samstag zum ersten Mal mit den Profis auf dem Feld. Auf ihn folgte wenige Minuten später Nicolai Rapp, der den Saisonauftakt, wie Nankishi aufgrund muskulärer Probleme verpasst hatte. Durch zwei Pfostentreffer in 15 Minuten strahlte der gelernte Defensivspezialist eine besondere Torgefahr aus. Kurz vor Schluss durfte auch Oscar Schönfelder sein Profidebüt feiern. Der 20-Jährige lief bisher sechsmal für Werders U23 auf. +++

+++ Öffentliches Training unter Einhaltung der Hygieneregeln: Die Werder-Profis trainieren diese Woche am Dienstag und Mittwoch jeweils um 15 Uhr sowie am Freitag um 10 Uhr öffentlich auf Platz 4/5 des Trainingsgeländes. Für alle anderen Einheiten sind keine Zuschauer:innen zugelassen. Fotos sind unter Einhaltung der Abstandsregeln erlaubt, auf Autogramme muss aufgrund der Hygieneregeln weiterhin verzichtet werden. Da es in der Vergangenheit zu Verstößen kam, bitten wir alle Werder-Fans nochmals eindringlich, sich an die Maßnahmen zu halten, um sich selbst und die Spieler zu schützen. +++

Werders U23 rund um Cheftrainer Konrad Fünfstück startet in die Regionalliga-Saison
Werders U23 startet in die neue Regionalliga-Saison (Foto: W.DE).

+++ Auftakt für Werders U23: Auch für die U23 des SV Werder Bremen geht es in eine neue Spielzeit. Am kommenden Wochenende startet die Regionalliga in die Saison 2021/22 - und beginnt für die Grün-Weißen direkt mit einem Highlight: Der SVW eröffnet am Freitag, 13.08.2021, die Spielzeit beim VfB Oldenburg. Das Nachbarschaftsduell wird um 18 Uhr im Marschweg-Stadion angepfiffen. Wie bereits im vergangenen Jahr ist die Regionalliga Nord in zwei Staffeln eingeteilt. Zunächst tritt die U23 des SV Werder in der Staffel Süd an. +++ 

+++ WERDER Bolztage: Du bist mindestens acht Jahre alt, spielst ambitioniert Fußball und hast gegen Ende der Sommerferien noch nichts vor? An den WERDER Bolztagen kommen alle fußballbegeisterten Kids auf ihre Kosten - egal, ob Feldspieler:in oder Torhüter:in (zur Extrameldung). Der „Bolztag Kids“ findet am Dienstag, 31.08.2021, für die Jahrgänge 2011-2013 von 9-16 Uhr auf dem SVW-Trainingsgelände statt. Am Mittwoch, 01.09.2021, haben die Jahrgänge 2008-2010 beim „Bolztag Youth“ von 9-16 Uhr die Möglichkeit, ihr Können am Ball vor SVW-Spezialist:innen aus verschiedenen Abteilungen unter Beweis zu stellen. Es sind noch freie Plätze verfügbar! Hier geht es direkt zur Anmeldung. +++

+++ "König Otto" feiert Geburtstag: Werders Trainer-Legende Otto Rehhagel feiert heute seinen 83. Geburtstag! In 14 Jahren beim SV Werder hat der gebürtige Essener ein großes Stück Geschichte in Bremen geschrieben. Nachdem Rehhagel 1976 seine erste Amtszeit beim SVW für nur fünf Monate antrat, um den Klassenerhalt zu sichern, kam der damals 41-Jährige 1979 zurück an die Weser. Von da an holte er 1988 und 1993 insgesamt zwei Meisterschaften mit dem SV Werder, gewann 1991 und 1994 den DFB-Pokal und krönte sich 1992 mit dem Europapokal der Pokalsieger. Wir wünschen einer wahren Legende alles Gute zum Geburtstag und blicken dabei in einem  "Butter bei die Fische"  auf den Meister-Trainer zurück. +++

 

Mehr Werder-Kurzpässe auf einen Blick:

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.