Gut vorbereitet in mehrfacher Hinsicht

Kurzpässe am Mittwoch

Christian Groß wird nach seiner Profikarriere weiterhin bei Werder arbeiten. (Foto: W.DE)
Kurzpässe
Mittwoch, 06.10.2021 / 14:43 Uhr

Von Tim Jesse

+++ Der weitere Weg: Schon seit längerem ist klar, dass Christian Groß nach seiner aktiven Karriere dem SV Werder erhalten bleiben wird. Wo genau der 33-jährige Routinier seine Talente einbringen wird, ist hingegen noch unklar. "Es ist noch zu früh, um mir konkrete Gedanken zu machen. Ich habe schöne Erfahrungen im Scouting gemacht und könnte mir vorstellen, dahin zurückzugehen, wenn ich aufhöre. Gemeinsam mit den Verantwortlichen werden wir eine Lösung finden, wenn es soweit ist," so Groß in der Mixed-Zone am Mittwoch. Sorgen um die Zukunft mache er, der gerade seinen Vertrag verlängert hat, nicht: "Ich bin für die Zeit nach der Karriere gut aufgestellt. Ich mache seit einiger Zeit mein Studium mit dem Ziel, den Bachelor mit Ende meiner aktiven Zeit in den Händen zu halten.“ +++

+++ Erfolgreiche Prüfung: Werders Co-Trainer Danijel Zenkovic hat das UEFA-Pro-Diplom erhalten. Damit hat der 34-jährige Österreicher die höchste Trainerausbildung erlangt. Zenkovic zeigte sich gleichermaßen stolz und dankbar:. „Ich muss sagen, dass ich wirklich sehr glücklich bin, dass ich die UEFA-Pro-Lizenz erreicht habe, es ist der vorläufige Höhepunkt meiner Reise, die 2006 gleichzeitig mit meiner Trainerlaufbahn begonnen hat. Ich habe mein Bestes gegeben und bin Werder Bremen und den ganzen Mitarbeiter:innen sowie dem ÖFB sehr dankbar, dass sie mich hierbei unterstützt haben.“ Ein Grund zum Ausruhen sei dies aber nicht. „Mit der Pro-Lizenz ist es auch so, dass ich mir neue Ziele als Fußballtrainer setze." +++

Nuri Sahin hospitierte während seiner Werder-Zeit beim Nachwuchs (Foto: WERDER.DE).

+++ Friedl in der „Elf des Spieltags“: Der Heimsieg gegen Heidenheim ist zwar schon ein paar Tage her, die Nominierung in die „Elf des Spieltags“ des kickers dürfte Werder-Verteidiger Marco Friedl aber auch jetzt noch freuen. Zum ersten Mal in dieser Saison ist der Österreicher nominiert. Neben seinem Treffer überzeugte Friedl auch in der Defensivarbeit beim 3:0-Heimerfolg. Glückwunsch, Marco! +++

+++ Sahin darf sich fortan selbst einwechseln: Nuri Sahin, der von 2018 bis 2020 im Trikot der Grün-Weißen auflief, fungiert ab sofort als Spielertrainer beim türkischen Erstligisten Antalyaspor. Sahin hatte schon in seiner Zeit in Bremen mit dem Trainerjob geliebäugelt und hospitierte unter anderem bei Trainer Christian Brand, der zur damaligen Zeit für die U17 des SV Werder verantwortlich war. +++

+++ Nachbarschaftsduell in der Regionalliga Nord: Die U23 des SV Werder spielt am kommenden Samstag, 09.10.2021 um 14.00 Uhr, gegen den Nachbarn aus Delmenhorst. Nach dem späten Remis am letzten Spieltag beim SSV Jeddeloh, ist die Motivation besonders groß auch das fünfte Heimspiel der Saison zu gewinnen. Alle Infos zum Ticketverkauf für das Duell mit Atlas Delmenhorst gibt es hier. +++

 

Mehr Werder-Kurzpässe auf einen Blick:

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.