Länderspielabschluss für Werder-Trio

Rashica und Friedl im Einsatz
Milot Rashica kehrt am Donnerstag nach Bremen zurück (Foto: nordphoto).
Profis
Donnerstag, 01.04.2021 / 11:47 Uhr

Die Länderspielphase ist auch für die letzten Werderaner beendet. Am Mittwochabend traten Ludwig Augustinsson, Marco Friedl und Milot Rashica für ihre Heimatländer in Testspielen und der WM-Qualifikation an – mit ganz unterschiedlichen Ergebnissen.

Milot Rashica kam für den Kosovo 55 Minuten lang zum Einsatz. In der WM-Qualifikation kassierte der Kosovo gegen Spanien eine 1:3-Niederlage. Marco Friedl bestritt bei der bitteren 0:4-Niederlage gegen Dänemark in der WM-Qualifikation sein zweites Länderspiel für Österreich. Der Werder-Verteidiger wurde in der 82. Minute eingewechselt.

Nicht zum Einsatz kam Ludwig Augustinsson. Werders Linksverteidiger saß beim 1:0-Testspielerfolg Schwedens über Estland über 90 Minuten auf der Bank. Alle drei reisen am Donnerstag zurück nach Bremen.

Update, 15.05 Uhr: Alle Nationalspieler bis auf Milot Rashica, der erst am Donnerstagabend zurückerwartet wird, sind wieder in Bremen und haben die Länderspiele gut überstanden.

 

Das Neuste rund um die Bundesliga-Profis:

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.