Mit Mut zum nächsten Anlauf

Kurzpässe am Dienstag
Leonardo Bittencourt war enttäuscht nach dem Stuttgart-Spiel (Foto: nordphoto).
Kurzpässe
Dienstag, 08.12.2020 / 11:36 Uhr

+++ Einfach weitermachen: Wie schon sein Teamkollege Davie Selke (zur Extrameldung), zeigte sich auch Leonardo Bittencourt am Montag kritisch gegenüber der Leistung des SVW gegen Stuttgart. „Es ist sehr bitter gelaufen“, gestand der 26-Jährige am Abend im Interview bei RTLNitro ‚100% Bundesliga‘. „Wir müssen jetzt einfach weitermachen“, so Bittencourt. Zu einem Fazit nach dem ersten Saisondrittel ließ er sich jedoch nicht hinreißen: „Es ist noch zu früh, um ein Fazit zu ziehen. Wir haben elf Punkte geholt, die sehr wichtig sind. Aber nichtsdestotrotz brauchen wir in den nächsten Wochen auch wieder Dreier.“ Dafür wolle er mit den Grün-Weißen auch in Spielen gegen vermeintlich stärkere Gegner punkten. Den nächsten Anlauf können die Werderaner am Samstag in Leipzig nehmen. +++

+++ Wieder geknipst: Es läuft wirklich gut für Johannes Eggestein beim LASK. Beim 3:0-Erfolg gegen den SV Ried erzielte der 22-Jährige seinen fünften Saisontreffer im sechsten Ligaspiel. Durch den klaren Heimsieg springt der LASK zudem an die Tabellenspitze der österreichischen Bundesliga. In der zweiten Liga Österreichs ist Simon Straudi aktiv. Mit Austria Klagenfurt unterlag er jedoch bei den LASK Juniors und sah zu allem Überfluss in der Nachspielzeit noch die Rote Karte. Einen Sieg feierte hingegen Michael Zetterer mit Zwolle (2:1 gegen Vitesse Arnheim). Neben dem Schlussmann kamen noch die Leihspieler Thore Jacobsen (0:0 mit Magdeburg gegen Meppen), Luc Ihorst und Niklas Schmidt (1:2 mit Osnabrück gegen Karlsruhe) am letzten Wochenende zu Spielminuten. Benjamin Goller, Jonah Osabutey, David Philipp, Jan-Niklas Beste sowie Jannes Vollert kamen nicht zum Einsatz. +++  

+++ Alles Grüne, Maxi: Das Bremer Eigengewächs Maximilian Eggestein feiert heute seinen 24. Geburtstag. Diesen kann der Mittelfeldmann am trainingsfreien Tag in Ruhe Zuhause genießen. Wir sagen herzlichen Glückwünsch und hoffen auf viele weitere grün-weiße Erlebnisse mit Maxi. +++

+++ Topspiel in der VBL, Top-Sache auf Twitch: Gute Woche, die da vor den eWerderanern liegt. Part I steigt am Dienstagabend, wenn die Werderaner im virtuellen RheinEnergieSTADION in Köln-Müngersdorf in der Virtual Bundesliga gastieren. Ab 19.45 Uhr gibt's die drei Duelle mit dem Effzeh im Livestream auf dem Twitch-Kanal des SV Werder. Part II gibt's dann am Donnerstag. Dann sind die Werder eSPORTS-Profis von 10 Uhr bis 22 Uhr wieder live auf twitch.tv/werder_esports - und das für einen guten Zweck. Die Grün-Weißen unterstützen in einem 10-Stunden-Charity-Stream die Initiative "Schenke Kindern ein Lächeln" des Kinderschutzbund Bremen. Alle Spenden gehen vollständig dem guten Zweck zu, mehr Informationen über die Spendenaktion unter svw.de/Weihnachtsstreamerei. +++

 

Mehr Kurzpässe auf einen Blick

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.