"Die Situation sinnvoll nutzen"

Milos Veljkovic nimmt Sportmanagement-Studium auf
Fußballprofi und Student: Milos Veljkovic absolviert neben der aktiven Karriere ein Studium (Foto: nordphoto).
Profis
Montag, 04.05.2020 / 17:30 Uhr

Von Mirko Vopalensky

Geplant war es ohnehin, doch nun hat Milos Veljkovic die Gelegenheit beim Schopfe gepackt: Der Werder-Verteidiger nahm in den vergangenen Wochen ein Fernstudium im Bereich Sportmanagement auf. An der European Sportsmanagement Academy (ESM) möchte der 24-Jährige sich eine Basis für die Karriere nach der fußballerischen Laufbahn schaffen.

"Wir trainieren zwar jeden Tag, doch durch die Corona-Pause haben wir momentan mehr Freizeit. Diese Situation möchte ich sinnvoll nutzen", begründet Milos Veljkovic gegenüber WERDER.DE seinen relativ kurzfristig gefassten Beschluss, in diesem Frühjahr das Studium aufzunehmen. Zwei- bis dreimal wöchentlich gilt es nun für den Innenverteidiger am Abend aufmerksam via Laptop die Online-Vorlesungen zu verfolgen. Die Regelstudienzeit beträgt ein Jahr, in dem neben einer umfangreichen Hausarbeit auch eine Abschlussprüfung zu absolvieren ist.

Tipps möchte sich der frischgebackene Student bei einem ehemaligen Mannschafskameraden einholen: "Ich denke, ich werde Zlatko Junuzovic in den nächsten Wochen anrufen, um ihn zu fragen, was im Test vorkommt", sagt der serbische Nationalspieler lachend in Anspielung darauf, dass der Ex-Bremer genau wie Werders Co-Trainer Tim Borowski und Ehrenspielführer Clemens Fritz zu den Absolventen des Studienganges zählt.

Ein spezifisches Berufsziel für die Zeit nach der Profikarriere hat Milos Veljkovic noch nicht auserkoren, schließlich eröffnen sich durch diese Art der Weiterbildung diverse Möglichkeiten. Denn die Inhalte sind vielfältig: Wirtschaft und Management, Marketing, Recht sowie Sportpsychologie stehen ab sofort auf dem Lehrplan von Werders Nummer 13, die sich motiviert zeigt: "Es ist interessant und sehr abwechslungsreich." Langweilig wird es Milos Veljkovic während der Corona-Pause also nicht.

 

Das Neuste rund um die Bundesliga-Profis:

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.