Beschluss: Bundesliga pausiert bis 30.04.2020

Weitere Maßnahmen auf der Mitgliederversammlung auf den Weg gebracht
Die Bundesliga-Spieltage 28 bis 31 werden ausgesetzt (Foto: DFL).
Profis
Dienstag, 31.03.2020 / 14:42 Uhr

Die Mitgliederversammlung der Deutschen Fußball-Liga (DFL) hat am Dienstag in Frankfurt am Main eine Aussetzung des Bundesliga-Spielbetriebs bis Donnerstag, 30.04.2020, beschlossen. Die Vertreter der 36 Profi-Klubs in Deutschland ratifizierten damit den Vorschlag des DFL-Präsidiums vom vergangenen Dienstag einstimmig. Zudem wird an der Aussetzung des Mannschaftstraining bis 05.04.2020 festgehalten, um die Maßnahmen der Regierung zu unterstützen.

Für die 1. Bundesliga bedeutet dieser Beschluss, dass die Spieltage 28 bis 31 verschoben werden. Darunter fallen Werders Heimspiele gegen Borussia Mönchengladbach (03.04.) und den VfL Wolfsburg (17.04.) sowie die Auswärtspartien beim FC Schalke 04 (11.04.) und SC Paderborn (24.04.).

Zudem einigte sich die Mitgliederversammlung auf drei weitere Eckpunkte: Dazu gehört erstens ein Konzept, wie die Durchführung bei Wiederaufnahme des Spielbetriebs unter geringstmöglichem Personalaufwand möglich ist, zweitens die Gründung einer medizinischen Taskforce, um einen Leitfaden für die Hygiene im Trainings- und Spielbetrieb zu entwickeln, sowie drittens ein Maßnahmenpaket, wie die Vereine bei der Lizenzierung entlastet werden können. So wird beispielsweise eine Sanktion in Form von Punktabzügen aufgrund von Insolvenz für die aktuelle Saison ausgesetzt.

„Alle Wettbewerbsentscheidungen sollen auf einem sportlichen Weg getroffen werden“, erklärte DFL-Präsident Christian Seifert am frühen Nachmittag. Die aktuelle Spielzeit 2019/2020 soll - wie auf der letzten Mitgliederversammlung festgehalten - auch weiterhin bis zum 30.06.2020 zu Ende gespielt werden. Zudem wird das DFL-Präsidium in den kommenden Tagen entscheiden, wie beispielsweise die 20 Millionen Euro der vier Champions-League-Teilnehmer verteilt werden könnten.

 

Neue News

Das Neuste rund um die Bundesliga-Profis:

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.