"Auch eine Gefühlsgeschichte"

Frank Ordenewitz in Episode #63 des Werder-Podcast über die Kaderplanung
Die Zusammenstellung der Nachwuchskader ist eine komplexe Aufgabe (Foto: Rospek).
Junioren
Samstag, 18.04.2020 / 11:55 Uhr

Von Marcel Kuhnt

Obwohl der Spielbetrieb im Moment in allen deutschen Ligen und Altersklassen ruht, wird im Hintergrund fleißig weitergearbeitet. Genau wie bei der Bundesliga-Mannschaft von Trainer Florian Kohfeldt, wo die Kaderplanung läuft, wie Clemens Fritz zuletzt betonte (zur Extrameldung), wird auch an den Kadern im WERDER Leistungszentrum gewerkelt. „Wir machen alle unseren Job“, sagt Frank Ordenewitz, Scout im Nachwuchsbereich, in der neuesten Episode des „Werder-Podcast“, der von Medientechnik Keuk präsentiert wird.

Ordenewitz, der in seiner aktiven Karriere über 220 Pflichtspiele für die Grün-Weißen bestritt, ist bereits seit vielen Jahren als Scout an der Weser tätig. Eine Situation wie die aktuelle Coronavirus-Pandemie hat der 55-Jährige jedoch noch nicht erlebt, was seine Tätigkeit stark verändert. Zumindest im Moment. „Unsere Abteilungstreffen finden über das Internet statt. Gleiches gilt für unsere Sichtungen. Gerade ist die Beobachtung von potentiellen Neuzugängen schwieriger als sonst, da alles nur über Videos läuft“, so Ordenewitz, der jedoch klarstellt: „Es muss so gehen, da wir unsere Kader für die nächste Saison vollkriegen müssen.“

Küchentisch anstelle von Stadien: Das ist gerade der Alltag für den ehemaligen Bundesliga-Profi, der normalerweise viel unterwegs ist. „Das Reisen, die Stadionatmosphäre, die Spiele, all das vermisst man“, gibt ‘Otze‘ zu, der aber wie seine Kollegen „positiv bleibt“ und seine freie Zeit dafür nutzt, um Gutes zu tun. So hat er sich bei der Telefonaktion, die vom SV Werder ins Leben gerufen wurde, engagiert (zur Extrameldung).  

Eine sehr gute Alternativbeschäftigung solange die Live-Sichtung wegfällt, die für Ordenewitz ein zentraler Bestandteil seiner Tätigkeit ist. „Die Sichtung von Spielern in der Realität ist nicht zu ersetzen. Auf einem Video sehe ich nicht, wie sich ein Spieler verhält, wenn er zum Beispiel nicht den Ball hat. Daher fehlt es total“, erklärt der ehemalige Torjäger und ergänzt: „Manchmal ist Scouting eben auch eine Gefühlsgeschichte - Kleinigkeiten im Auftreten, die entscheidend sind.“

Trotz der schwierigen Situation, in der sich der Fußball im Allgemeinen befindet, sieht Ordenewitz den SVW für die Zukunft gut aufgestellt. Vor allem durch die gute Jugendarbeit der letzten Jahre: „Wir haben sehr gute Jugendspieler, denen ich den Sprung ins Bundesliga-Team zutraue. Zudem glaube ich, dass wir in den nächsten Jahren gerade unseren Nachwuchs brauchen werden“, so Werders Nachwuchsscout.

In der neusten Folge des neuen „Werder-Podcasts“ - dem Audio-Medium in der grün-weißen Online-Familie – spricht Frank Ordenewitz zudem über seinen Kontakt nach Japan und geht detailliert darauf ein, wie sehr ihm die Telefonate Spaß gemacht haben. Die neue Episode gibt es auf dem offiziellen Soundcloud-Profil, dem iTunes-Account und dem Spotify-Kanal des SV Werder. Hört rein!

 

Kontakt

Ihr habt Fragen, Anregungen oder wollt einfach beim "Werder-Podcast" - präsentiert von Medientechnik Keuk - dabei sein? Dann schickt uns eine E-Mail oder teilt eure Meinung bei Twitter und Co. mit. 

Mail: podcast@werder.de
Hashtag: #werderpodcast
WhatsApp: 0174 6683808

Mehr News zum Werder-Podcast:

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.