Das war die Mitgliederversammlung 2019

Alles um Fritz' neue Rolle und die Verlängerung von Moisander
Alle News rund um die Mitgliederversammlung gibt es hier (Foto: WERDER.DE).
Mitglieder
Montag, 25.11.2019 / 22:24 Uhr

Es berichten Yannik Cischinsky, Christoph Pieper, Philipp Burde und Sophia Ahrens

Die diesjährige Mitgliederversammlung des SV Werder Bremen hatte einiges zu bieten: Neben der neuen Rolle von Clemens Fritz als Leiter der Abteilung Scouting und der Vertragsverlängerung von Niklas Moisander konnte auch ein neuer Rekordumsatz der Grün-Weißen vermeldet werden. Genaue und weitere Infos zu den einzelnen Programmpunkten des Abends könnt ihr hier nochmal einmal nachlesen.

+++ 22.15 Uhr: 195 Minuten hat sie gedauert, die diesjährige Mitgliederversammlung des SV Werder Bremen. Mit dem traditionellen, dreifachen "Hipphipp-Hurra!" endet das Event, das deutlich mehr zu bieten hatte, als von vielen vielleicht im Vorfeld erwartet worden war. Jetzt ist noch Zeit für die Medien, Interviews zu führen und nachzufragen, während sich der Saal langsam leert. Wir sagen "Gute Nacht und bis morgen!", dann noch mit einer Übersicht aller Geehrten und einem detaillierteren Blick auf die Ausführungen von Hess-Grunewald zum Sportcampus in der Pauliner Marsch. +++

+++ 21.59 Uhr: Kurz vor Zehn hat Frank Baumann noch eine weitere Personalie zu verkünden. Clemens Fritz, Ehrenspielführer und ehemaliger Kapitän der Grün-Weißen, wird neuer Leiter Scouting und Nachfolger des nach Leverkusen abgewanderten Tim Steidten. „Clemens Fritz wird nun den nächsten Schritt in seiner Karriere machen. Er hat mit seinem Fleiß und seiner Neugier, aber auch mit seiner Empathie und emotionalen Intelligenz diese Chance verdient", sagt Baumann. Die offizielle Pressemitteilung haben wir euch hier verlinkt. +++

+++ 21.36 Uhr: Jedes Jahr wird der Redebeitrag von Frank Baumann mit Spannung erwartet. Als Geschäftsführer Sport "trägt er nun seinen Bericht vor", wie man korrekterweise formulieren würde. "Wir haben in der vergangenen Transferperiode noch einmal unsere sportlichen Optionen erweitert. Wir konnten frühzeitig die Verträge von Maxi und Johannes Eggestein verlängern und Marco Friedl fest verpflichten. Wir haben den Kader mit Leo Bittencourt, Ömer Toprak, Michael Lang, Niclas Füllkrug und Benjamin Goller qualitativ weiter verbessert", erklärt Baumann. Und eine weitere News hat der Geschäftsführer im Gepäck: Kapitän Niklas Moisander hat seinen Vertrag verlängert. +++

Klaus Filbry präsentiert die Zahlen des Geschäftsjahres (Foto: WERDER.DE).

+++ 21.19 Uhr: Klaus Filbry übernimmt - nicht ohne einen kleinen, charmanten Seitenhieb an seinen Geschäftsführer-Kollegen Dr. Hubertus Hess-Grunewald: "Ich habe mir mal erlaubt, den Hocker hier hinter dem Podest beiseite zu schieben." Anschließend wirft Filbry einen Blick auf die Zahlen der GmbH. So präsentiert er unter andem das Umsatzwachstum der Fan-Service GmbH um rund 30 Prozent - beflügelt von der Zusammenarbeit mit Umbro -, auch die zusätzlichen Einnahmen in den Bereichen Medien und Transfers. Insgesamt präsentiert der Vorsitzende der Geschäftsführung ein Rekordergebnis (siehe Extrameldung) und einen Jahresgewinn. +++

+++ 21.03 Uhr: Die Mitgliederversammlung, bekanntlich das höchste Organ des Vereins, ist immer auch ein Ort des Austausches und der offenen Diskussion - das wird vom Präsidium vorgelebt. Momentan sind wir bei TOP 6 "Diskussion der Berichte zu TOP 4 und TOP 5" angekommen. Zahlreiche Wortmeldungen - auch kontroverser Art - beschäftigen sich mit der Polizeikostendiskussion und dem Sportcampus in der Pauliner Marsch. +++

Dr. Hubertus-Hess Grunewald verkündet die Herangehensweise in Bezug auf die Polizeikosten (Foto: nordphoto).

+++ 20.32 Uhr: Axel Plaat, bei Werder der Mann für die Zahlen, präsentiert die Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2018/19. Mit seinen sechs Abteilungen kommt der Gesamtverein in der Saison 2018/2019 auf ein leichtes Jahresdefizit von -141.000 Euro (im Vorjahr +179.000 Euro). Das Eigenkapital des Sport-Vereins beträgt demnach 13,6 Mio Euro (Vorjahr 13,7 Mio Euro). Der Umsatz stieg im Vergleich leicht auf 4,5 Mio Euro an. In der Vorsaison lag er noch bei knapp 4,3 Mio Euro. Alle Zahlen lest hier hier! +++

+++ 20.15 Uhr: Pünktlich zur "besten Sendezeit" ist ein neuer Text online. Werder-Präsident Dr. Hubertus Hess-Grunewald hat seine Rede auch dafür genutzt, um die Position der Grün-Weißen in puncto Polizeikosten deutlich zu machen: Der SV Werder Bremen wird jede Form der Weitergabe von Kosten für die Polizei-Einsätze bei Hochsicherheitsspielen, die die Stadt Bremen bei der Deutschen Fußball-Liga (DFL) in Rechnung stellt, rechtlich prüfen lassen. Hier gibt es den ausführlichen Text! +++

+++ 19.52 Uhr: In seiner Rede äußert sich Dr. Hubertus Hess-Grunewald noch einmal ausführlich zu den gewaltsamen Auseinandersetzungen in der Vergangenheit. „Die Tritte gegen einen Polizeibeamten nach dem so friedlichen Fußballfest gegen Atlas Delmenhorst sind ein Tiefpunkt des vergangenen Jahres gewesen. Wie wir heute wissen, war das erschreckende dieses Abends nicht, dieser eine feige Tritt, sondern insgesamt die Intensität der Gewalt aus dem Nichts.“ Neben den ausdrücklich gelobten Aktivitäten der Fanszene in vielen Belangen machte der Werder-Präsident aber deutlich: „Es ist mir leider unbegreiflich, warum sich unsere aktive Fanszene, mit der Solidarisierung oder der bis heute nicht sehr deutlich geäußerten Distanzierung zu diesen Vorgängen selbst um den Lohn ihrer auch positiven Arbeit bringt.“ +++

Marco Leonhardt wird als 40.000 Mitglied geehrt (Foto: Rospek).

+++ 19.37 Uhr: Am Ende der zahlreichen Ehrungen von langjährigen und ehrenamtlich tätigen Mitglieder hat Vize-Präsident Jens Höfer noch eine gute Nachricht parat. Werder hat wieder 40.000 Mitglieder - und damit in den letzten Jahren wieder zahlreiche Voll- und Fördermitglieder gewinnen können. Das 40.000. Mitglied, Marco Leonhardt, wird für seinen Eintritt in diesem Monat geehrt. Definitiv eine schöne Entwicklung. Aussagen von Leonhardt und Dr. Hubertus Hess-Grunewald lest ihr übrigens hier+++

+++ 19 Uhr: Wie immer überaus pünktlich eröffnet Dr. Hubertus Hess-Grunewald die Mitgliederversammlung. Persönlich begrüßt der Präsident auch Ehrenpräsident Klaus-Dieter Fischer, der heute nach seiner Krankheit bei der Mitgliederversammlung anwesend ist. Insgesamt 260 stimmberechtigte Mitglieder sind heute hier. Nachdem den verstorbenen Mitgliedern gedacht wurde, wird zunächst das Protokoll der letzten Sitzung genehmigt. +++ 

Cheftrainer Florian Kohfeldt begrüßt Ehrenpräsident Klaus-Dieter Fischer (Foto: nordphoto).

+++ 18.50 Uhr: Noch zehn Minuten. Das Trainerteam um Cheftrainer Florian Kohfeldt ist da. Wie in den Vorjahren ist auch der Mannschaftsrat wieder zur Veranstaltung geladen. Bisher eingetroffen: Davy Klaassen und Basti Langkamp. Zeitnah erwartet werden auch Kapitän Niklas Moisander, Theodor Gebre Selassie, Jiri Pavlenka, Nuri Sahin und Maximilian Eggestein. Von offizieller Seite, also oben auf dem Podium, nehmen übrigens Gesamtpräsidium, Geschäftsführung, Aufsichtsrat und Ehrenrat an der Veranstaltung teil – das nur für alle, die noch nicht hier waren. +++

+++ 17.51 Uhr: In der Werder-Halle an der Hemelinger Straße ist alles für den Abend vorbereitet. Wie immer in sattes Grün getaucht erstrahlt die Sporthalle. Noch herrscht hier die Ruhe vor dem Sturm. In gut einer Stunde haben sich dann mehrere hundert Mitglieder auf die Tische verteilt und Präsident Dr. Hubertus Hess-Grunewald wird am Mikrofon die Veranstaltung eröffnen. Mit einem Versammlungsmarathon ist heute allerdings nicht zu rechnen. Es stehen weder Wahlen noch Satzungsänderungsanträge an. +++

 

Das Neuste rund um die Bundesliga-Profis: