Pokalfinale im Warmwasserbecken

WERDER PODCAST mit Mario Basler
Live on Stage: Mario Basler nimmt mit Christian "Stolli" Stoll den WERDER PODCAST auf (Foto: nordphoto).
Podcast
Mittwoch, 07.08.2019 / 16:36 Uhr

Von Lukas Kober

Berlin. Pokalfinale 1994. Es läuft die 75. Spielminute. Der SV Werder führt gegen Rot-Weiß Essen mit 2:1, doch Mario Basler muss den Platz verlassen. Unverständnis – bis heute: „Ich war der beste Mann auf dem Platz. Gerade im Finale, gerade gegen meinen Ex-Verein RW Essen, ausgewechselt zu werden, da war ich natürlich sauer“, erzählt Basler in der Live-Ausgabe des WERDER PODCASTs, die am "Tach der Fans" aufgezeichnet wurde und fügt an: „Deswegen musste mich nach Abpfiff der gesamte Vorstand aus dem Warmwasserbecken holen“.

Auf der anschließenden Party und ein paar Getränke später, war dann alles wieder in bester Ordnung, zwischen Basler und seinem Lieblingstrainer, Otto Rehhagel. Werders Legenden-Coach sei es, dem er seine großartige Karriere zu verdanken habe. „Otto hat mir damals die Chance gegeben, Bundesliga zu spielen. Ich bin hier auch zum Nationalspieler geworden“, zeigt sich der ehemalige Mittelfeldakteur noch heute demütig.

Demut – für diese Tugend ist Mario Basler in der Öffentlichkeit seit jeher nicht gerade bekannt. Verpasste Trainingseinheiten, Wortgefechte mit Trainern oder Mitspielern und Tauschgeschäfte, die er selbst vorschlägt. So, wie seinen Wechsel zum FC Bayern im Jahr 1996. In einem Interview mit der BILD-Zeitung schlug der damals 28-Jährige einen Tausch mit Münchens Mittelfeldmann Andreas Herzog vor. Und so kam es auch. „Drei Wochen später rief mich Uli Hoeneß an, der meinen Vorschlag gar nicht so schlecht fand“, berichtet Basler. Er fasst sein damaliges Verhalten mit den Worten zusammen: „Ich war ganz einfach. Man musste nur machen, was ich gesagt habe.“

Was ein launiger Mario Basler in der ersten Folge des WERDER PODCASTs alles sagt, sollte sich niemand entgehen lassen! Die neue Episode gibt es auf dem offiziellen Soundcloud-Profil, dem iTunes-Account und dem Spotify-Kanal des SV Werder. Hört rein!

 

Kontakt

Ihr habt Fragen, Anregungen oder wollt einfach beim "Werder-Podcast" dabei sein? Dann schickt uns eine E-Mail oder teilt eure Meinung bei Twitter und Co. mit. 

Mail: podcast@werder.de
Hashtag: #werderpodcast
WhatsApp: 0174 6683808

Mehr News zum Werder-Podcast: