Friedl schießt U21 zu Quali-Sieg

Länderspiel-Roundup: Sargent und Lang feiern Siege ohne Einsätze
Marco Friedl traf beim 4:0-Erfolg seiner Nationalelf doppelt (Foto: nordphoto).
Profis
Samstag, 16.11.2019 / 09:43 Uhr

von Philipp Burde

Die Erfolgsserie geht weiter: Nachdem Österreichs U21 um Marco Friedl noch im letzten Monat einen Rückschlag gegen England wegstecken musste, sind die Mannen von Werner Gregortisch mit einem 4:0 gegen den Kosovo wieder in der Spur. Über drei Punkte mit ihren Nationalauswahlen durften sich auch Josh Sargent und Michael Lang freuen.

Gegen den Kosovo stellte Marco Friedl nicht nur seine Qualitäten in der Defensive unter Beweis, sondern glänzte vor allem als Torschütze. Mit einem satten Linksschuss aus 20 Metern brachte er sein Team noch vor der Pause mit 2:0 in Front. Mitte der zweiten Halbzeit stieg der 21-Jährige dann nach einer Ecke am Höchsten und sorgte für die Vorentscheidung. Am Ende gewann das Team von Werner Gregoritsch mit 4:0 und steht mit 12 Punkten aus fünf Spielen auf Platz Zwei der Tabelle.

Ebenfalls drei Punkte konnte die Schweiz um Werder-Verteidiger Michael Lang einheimsen. Beim EM-Qualifikationsspiel gegen Georgien sorgte Cedric Itten in der Schlussphase für das einzige Tor des Abends. Lang kam beim Sieg seiner Mannschaft in St. Gallen nicht zum Einsatz.

Einen Sieg ohne Spielzeit durfte auch Josh Sargent feiern. Im Rahmen der CONCACAF Nations League gewann die USA in der Nacht von Freitag auf Samstag mit 4:1 gegen Kanada.

 

Das Neuste rund um die Bundesliga-Profis: