Der doppelte Davy

Kurzpässe am Montag
Davy Klaassen überzeugte in Paderborn mit einer starken Leistung (Foto: nordphoto).
Kurzpässe
Montag, 15.06.2020 / 12:14 Uhr

+++ Auf zwei Tore folgen zwei Nominierungen: Davy Klaassen, Werders Doppeltorschütze beim 5:1-Auswärtssieg gegen den SC Paderborn 07, wurde sowohl vom Kicker als auch von der ARD Sportschau in die Elf des 31. Spieltags gewählt. In Ostwestfalen überzeugte der Niederländer allerdings nicht nur mit seinen Toren zum wichtigen 1:0 und 3:0, sondern laut der Sportschau-Redaktion auch als "Denker und Lenker", der "unverzichtbar im Abstiegskampf ist". Das lässt sich so unterschreiben. +++

+++ "Das werde ich vermissen": Mit diesen Worten schlendert Claudio Pizarro bei den Dreharbeiten für die NDR Sportclub Story andächtig durch das Tor vor der Ostkurve im wohninvest WESERSTADION. Das Tor, in welches er so viele Male den Ball befördert hat. Ob der 41-jährige Peruaner noch einmal in seinem "Wohnzimmer" einen Pflichtspieltreffer bejubeln kann, bevor er seine außergewöhnliche Karriere in diesem Sommer beendet, bleibt abzuwarten. Einen ganz besonderen Blick auf die Werder-Legende bietet die Dokumentation "Alles außer gewöhnlich!", welche am Sonntagabend im NDR Fernsehen lief und ab sofort in der Mediathek zu sehen ist. Prädikat: sehenswert! +++

Niclas Füllkrug feierte gegen den SCP ein Comeback nach Maß (Foto: nordphoto).

+++ Erfüllung eines Plans, der gar keiner war... Es wirkte wie das perfekte Comeback für Niclas Füllkrug (siehe Extrameldung) und doch kam es für den Stürmer am Samstag ganz anders, als er es geplant hatte. Ein Tor zu schießen war gar nicht im Plan des 27-Jährigen vorgesehen. "Ich habe mich einfach nur gefreut, wieder dabei zu sein", verriet Füllkrug mit einem Schmunzeln bei WERDER.TV. Am Spieltag wieder mit im Hotel zu sein, wieder im Kreise der Mannschaft - darauf hatte er sich gefreut. "Es ist aber auch schön für mich zu wissen, dass ich auf dem Bundesliga-Platz wieder funktioniere, die Zweikämpfe annehmen kann, dass ich laufen und sprinten kann. Das macht mich an diesem Tag noch viel glücklicher", so Füllkrug. Mehr von "Lücke" und dem gesamten Wochenende gibt es bei WERDER.TV Inside, schon jetzt hier online. +++

+++ Leihgaben im Einsatz: Ole Käuper fehlt Carl-Zeiss Jena weiter verletzt, doch der 23-Jährige musste am Wochenende mit ansehen, wie sein Verein nach einem 0:0 gegen Uerdingen als Absteiger feststand. Manuel Mbom spielte für Uerdingen durch, Boubycar Barry wurde zur zweiten Halbzeit eingewechselt. Niklas Schmidt wurde beim 0:2 des VfL Osnabrück gegen Bochum nach 37 Minuten für den Neu-Werderaner Felix Agu ausgewechselt. Felix Beijmo kam beim 1:0-Derbysieg Fürths gegen Nürnberg nicht zum Einsatz. Beim 2:0-Erfolg Magdeburgs in Liga 3 absolvierte Leihgabe Thore Jacobsen eine knappe halbe Stunde. Jannes Vollert spielte dagegen beim 3:2-Auswärtserfolg Halles in Meppen in der Innenverteidigung durch. Und auch international läuft der Fußball wieder an. Romano Schmid spielte durch, der WAC unterlag Rapid Wien in der Meistergruppe allerdings mit 1:2. Bereits am Mittwoch geht es zu Hause gegen Tabellenführer Salzburg weiter. +++

 

Mehr Kurzpässe auf einen Blick

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.