Kevin Möhwald wird am Knie operiert

Kevin Möhwald wird sich am Montag einer Knie-Operation unterziehen müssen (Foto: nordphoto).
Profis
Freitag, 06.09.2019 / 12:50 Uhr

Kevin Möhwald, der Werder im Bundesligaspiel gegen den FC Augsburg fehlte, wird am kommenden Montag am Knie operiert. Eine genaue Ausfallzeit wird erst im Laufe der nächsten Woche nach dem erfolgte Eingriff bekannt, doch der 26-jährige Mittelfeldspieler wird in der Hinrunde definitiv nicht mehr eingreifen können.

Die Trainingsgruppe am Freitag war derweil zweigeteilt. Während einige Werderaner innerhalb des Stadions ihr Trainingsprogramm absolvierten, stand eine andere Gruppe auf dem Platz. Kapitän Niklas Moisander musste die Einheit auf dem Rasen nach einem kurzen Aufwärmprogramm aus Vorsichtsgründen vorzeitig beenden.

Positiv kann unterdessen auf Benjamin Goller geblickt werden. Der 20-jährige Außenverteidiger verpasste einen Großteil der Vorbereitung, feierte im Testspiel gegen Hannover 96 (zum Spielbericht) allerdings sein Comeback. Die Belastung des 60-minütigen Einsatzes hat Goller ebenso gut verkraftet wie das Training am Freitag. 

 

Das Neuste rund um die Bundesliga-Profis: