International und regional - Werder ist gut aufgestellt

Klaus Filbry, Dr. Hubertus Hess-Grunewald und Frank Baumann im Geschäftsführer-Talk (Foto: WERDER.DE).
Fankurve
Samstag, 03.08.2019 // 14:23 Uhr

Von Yannik Cischinsky, Lukas Kober, Christoph Pieper und Katharina Grote

Werder ist sportlich und wirtschaftlich bestens für die neue Bundesliga-Spielzeit 2019/2020 gerüstet. Das wurde aus dem exklusiven Geschäftsführer-Talk am „Tach der Fans“ deutlich. Der Vorsitzende der Geschäftsführung, Klaus Filbry, Werders Präsident und Geschäftsführer Dr. Hubertus Hess-Grunewald und Geschäftsführer Fußball, Frank Baumann, gaben den tausenden Fans vor der Bühne einen Einblick in ihre Geschäftsbereiche.

Frank Baumann beantwortete die Frage, die wohl den meisten Werder-Fans am Samstag unter den Nägeln brannte: die nach einem Neuzugang. „Heute werden wir keinen Neuzugang mehr präsentieren, aber der Plan ist weiterhin, dass wir noch zwei bis drei neue Spieler verpflichten. Da müssen wir weiter geduldig sein“, so der Geschäftsführer Fußball, der vom aktuellen Kader der Grün-Weißen absolut überzeugt ist. „Wir haben einige wichtige Spieler halten können und keine großen Summen auf dem Transfermarkt eingenommen. Wir sind absolut überzeugt von dem Kader, den wir haben.“

Filbry: "Partner, die an Werder glauben"

Klaus Filbry richtete seinen Blick dagegen auf die neuen Sponsoringverträge, unter anderem mit den Verträgen von Wiesenhof und wohninvest. „Diese Partnerschaften geben uns die Möglichkeit, weiter im harten Wettbewerb der Bundesliga eine Rolle zu spielen, es sind Partner die an Werder glauben und sich mit dem Verein identifizieren. Wir sind gefragt auch neben dem Platz“, so Filbry. Darüber hinaus zeigte sich der Geschäftsführer zufrieden mit den Internationalisierungsbestrebungen des Klubs. „Wir gehören da sicher nicht zu den großen Playern, aber auch für uns ist das ein interessantes Feld“, so Filbry der unter anderen auf den neuen chinesischen Ärmelsponsor sowie das Trainingslager in Südafrika. „Wir konkretisieren unsere Pläne um einige Märkte noch zielgerichteter zu bearbeiten.“

Trotz der immer weiter wachsenden Internationalisierung des Vereins, wollen die Grün-Weißen auch in Bremen und der Region weiter aktiv bleiben. „Der SV Werder Bremen hat eine soziale Verantwortung, die wir jeden Tag leben. Im Kleinen sowie im Großen. Deswegen werden wir in der Öffentlichkeit so positiv wahrgenommen. Aber wir wollen weiter in die Viertel rein, noch näher an die Menschen ran“, erklärt Präsident Dr. Hubertus Hess-Grunewald.

 

Mehr News aus der Fankurve:

Der SV Werder will die ersten drei Punkte der neuen Saison und muss dafür nach Sinsheim, zur TSG 1899 Hoffenheim.  Am Samstag, 24.08.2019, um 15.30 Uhr (ab 14.30 Uhr im betway Live-Ticker auf WERDER.DE) treten die Grün-Weißen in der PreZero Arena zum ersten Auswärtsspiel an. Damit alle mitreisenden Werder-Fans schnell und sicher ankommen und sich vor Ort zurechtfinden, hat WERDER.DE wie gewohnt...

22.08.2019

Am Donnerstagvormittag präsentierte Dr. Hartmut Roder im WUSEUM sein Buch „Als die Bundesliga laufen lernte“ – eine Hommage an die Werderaner rund um die Gründungszeit der Bundesliga.

22.08.2019

Nach der erfolgreichen Testphase in der vergangenen Saison bietet der SV Werder Bremen nun zusammen mit „Sports & Food“ einen neuen Service im Stadion an. Für Menschen mit Handicap gibt es ab sofort die Möglichkeit Essen und Getränke an den Platz geliefert zu bekommen. Damit soll den Stadionbesuchern es einfacher gemacht werden, sich während des Spiels zu verpflegen. Deswegen heißt es jetzt:...

20.08.2019

Im Rückblick auf das Spiel am Samstag kritisierte Werders Präsident und Geschäftsführer Dr. Hubertus Hess-Grunewald den Einsatz von Pyrotechnik von Fangruppen in der Ostkurve. Forderungen an Werder Bremen nach noch strengeren Kontrollen und härteren Strafen ordnete er jedoch als nicht zielführend ein.

13.08.2019

Der SV Werder Bremen hat die brutalen Angriffe auf Polizisten nach dem Spiel gegen Atlas Delmenhorst scharf verurteilt. Werders Präsident und Geschäftsführer Dr. Hubertus Hess-Grunewald sagte am Montag: „Der SV Werder Bremen verurteilt die Tat. Das war ein brutaler Akt, der durch nichts zu rechtfertigen ist. Wir hoffen, dass es den verletzten Beamten bald wieder gut geht. Wir erhoffen uns...

12.08.2019

Die Werder-Fans geben und ermöglichen nahezu alles während einer Saison. Ob einen grün-weißen Busempfang oder schlichtweg die überwältigende Stimmung im wohninvest WESERSTADION und auf den Auswärtsfahrten. Der "Tach der Fans" ist ein Zeichen des SV Werder, um den Fans etwas zurückzugeben. Das wurde während des Geschäftsführer-Talks, bei den Werder-Legenden oder durch die Moderatoren auf der Bühne,...

03.08.2019

Der SV Werder Bremen hat den Verkauf von Fanartikeln gestoppt, die aus Anlass des Pokalspiels gegen den SV Atlas Delmenhorst in den vergangenen Tagen angeboten wurden. Unter dem Motto „Auf gute Freunde“ hatten die Delmenhorster Erinnerungsschals und T-Shirts produzieren lassen, die auch im Werder-Fanshop erhältlich waren.

03.08.2019

Der "Tach der Fans" 2019 rückt immer näher. Am Samstag, 03.08.2019, gibt es neben dem Testspiel-Highlight auch wieder ein spannendes Bühnenprogramm für die Werder-Fans. WERDER.DE hat die wichtigsten Informationen und den Ablaufplan für euch zusammengestellt.

25.07.2019