Gebre Selassie erleidet Sprunggelenksverletzung

Einsatz gegen Köln noch offen
Theodor Gebre Selassie hat sich in Mainz eine Sprunggelenksverletzung zugezogen (Foto: nordphoto).
Profis
Sonntag, 21.06.2020 / 13:23 Uhr

Während die Spieler, die in Mainz wenig oder nicht zum Einsatz gekommen sind, am Sonntagvormittag ein Spielersatztraining absolvierten, begab sich Theodor Gebre Selassie noch einmal in die Hände von Mannschaftsarzt Dr. Daniel Hellermann.

Der Außenverteidiger hatte sich bei der 1:3-Niederlage in Mainz am linken Sprunggelenk verletzt und musste bereits in der ersten Halbzeit angeschlagen ausgewechselt werden. Untersuchungen bei Dr. Hellermann ergaben eine Sprunggelenksdistorsion (Stauchung) am linken Fuß.

"Je nach Entwicklung von Schwellung und Schmerzen müssen wir bei Theo von Tag zu Tag schauen, wie wir die Belastung in der Woche steigern können und ob ein Einsatz gegen Köln möglich sein wird", erklärte Cheftrainer Florian Kohfeldt.

 

Neue News

Das Neuste rund um die Bundesliga-Profis:

Profis

30.11.2020
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.