Leichte Knieprobleme bei Rashica

Kruse zurück im Zillertal

Milot Rashica hat sich eine leichte Verletzung am Knie zugezogen (Foto: nordphoto).
Profis
Samstag, 14.07.2018 // 17:26 Uhr

Flexibilität ist eine Prämisse des grün-weißen Trainerteams – und so entschied Florian Kohfeldt am Samstagnachmittag kurzfristig, aufs Rad umzusteigen. Ein Großteil der Mannschaft radelte rund 40 Minuten durch das sonnige Zillertal. Nicht mit dabei waren unter anderem Milot Rashica sowie Max Kruse und Philipp Bargfrede.

Während Rashica die Vormittagseinheit aufgrund von leichten Knieproblemen vorzeitig beenden musste und am Nachmittag pausierte, standen Kruse und Bargfrede individuell mit Co-Trainer Thomas Horsch und Physiotherapeut Florian Lauerer auf dem Rasen. Hinsichtlich Kruse konnte Cheftrainer Florian Kohfeldt derweil Entwarnung geben: „Die Diagnostik war hier vor Ort nicht möglich. Aus diesem Grund musste er kurzfristig abreisen. Es ist so, dass er trainieren und morgen zum Einsaatz kommen kann.“ 

Für die beiden Testspiele gegen den 1. FK Pribram und den MSV Duisburg am Sonntag steht Milot Rashica dagegen nicht zur Verfügung. Beide Partien könnt ihr live und exklusiv auf WERDER.TV sowie im betway Live-Ticker auf WERDER.DE verfolgen.