Voller Flieger nach Augsburg

Florian Kohfeldt nimmt 19 Mann mit nach Augsburg - darunter auch erstmals Felix Beijmo (Foto: nordphoto).
Profis
Freitag, 21.09.2018 // 15:27 Uhr

Der SV Werder startet am Freitagnachmittag mit einem vollbesetzten Flieger in Richtung Augsburg. Cheftrainer Florian Kohfeldt nimmt als Vorsichtsmaßnahme 19 Profis mit in die Fuggerstadt, obwohl in der Bundesliga am Samstag dann bekanntlich nur 18 Akteure im Kader stehen dürfen. „Damit wollen wir erst einmal sichergehen, falls noch etwas passiert", erklärt der Werder-Coach nach dem Abschlusstraining hinsichtlich der Magen-Darm-Probleme Yuya Osakos (siehe Extremeldung).

Felix Beijmo wird nach den Ausfällen des japanischen Nationalspielers und Sebastian Langkamp erstmals mit dabei sein. Trotz des Ausfalls der Nummer 15 der Grün-Weißen sieht sich Kohfeldt gegen den FCA „mit einem fitten Marco Friedl gut aufgestellt“. „Basti wird die Tage nutzen, damit er gegen die Hertha voll einsetzbar ist“, erklärt der Cheftrainer.