Vertragsauflösung mit Ex-Trainer-Duo Nouri und Feldhoff

Alexander Nouri wird zukünftig den Zweiligisten FC Ingolstadt trainieren (Archivfoto: nordphoto).
Profis
Montag, 24.09.2018 // 12:35 Uhr

Der SV Werder Bremen und sein ehemaliger Bundesliga-Trainer Alexander Nouri haben im Vorfeld des bekanntgegebenen Engagements des 37 Jahre alten Fußballlehrers beim Zweitligisten FC Ingolstadt den noch laufenden Vertrag aufgelöst. Das bestätigte Werders Geschäftsführer Frank Baumann am Montagvormittag.

„Wir freuen uns, dass Alex eine neue Herausforderung gefunden hat und sind sicher, dass er sie erfolgreich meistern wird. Wir wünschen ihm für die Aufgabe alles Gute“, so Baumann, der bestätigte, dass auch mit Nouris angestammten Co-Trainer Markus Feldhoff eine Einigung erzielt worden ist. Feldhoff wird Nouri auch in Ingolstadt unterstützen.

Alexander Nouri führte von September 2016 bis Oktober 2017 die Bundesliga-Mannschaft des SV Werder Bremen. Zuvor hatte er seit 2014 als Trainer der U 23 des SV Werder Bremen gearbeitet.