Niklas Moisander wird seinen Vertrag bei Werder verlängern

Wird weiter bei Werder unter Vertrag stehen: Abwehrchef Niklas Moisander (Foto: WERDER.DE).
Profis
Freitag, 13.07.2018 // 10:00 Uhr

Niklas Moisander wird auch in den kommenden Jahren das Trikot des SV Werder Bremen tragen und seinen Vertrag bei den Grün-Weißen vorzeitig verlängern. Das gab Werders Geschäftsführer Fußball, Frank Baumann, am Freitagvormittag bekannt. Der Innenverteidiger wird in den kommenden Tagen einen entsprechenden Kontrakt unterzeichnen.

„Niklas ist ein wichtiger Bestandteil in unserer Kaderplanung für die kommenden Jahre. Bereits in den vergangenen zwei Jahren hat er bewiesen, dass er eine Führungspersönlichkeit auf und neben dem Platz ist. Umso mehr freut es uns, ihn auch für unseren weiteren Weg gewonnen zu haben“, erklärt Baumann.

Auch Cheftrainer Florian Kohfeldt schätzt die Qualitäten seiner Nummer 18: „Niklas ist ein absoluter Führungsspieler im Team. Er sticht nicht nur durch seine fußballerische Qualität und Intelligenz auf dem Platz heraus, sondern lebt auch neben dem Platz die Philosophie von Werder vor. Mit seiner Erfahrung wird er in den kommenden Jahren ein stabilisierendes und wichtiges Element in der Defensive sein.“

Niklas Moisander zeigte sich ebenfalls glücklich über die Vertragsverlängerung: „Wir haben in den vergangenen Monaten einen sehr positiven Weg eingeschlagen. Man spürt eine Aufbruchstimmung im Team und im Umfeld des Vereins. Dazu fühle ich mich mit meiner Familie sehr wohl bei Werder und in der Stadt. Ich freue mich, dass ich auch in den nächsten Jahren ein Teil dieser Geschichte sein darf.“

Niklas Moisander wechselte im Jahr 2016 von Sampdoria Genua an die Weser. Für die Grün-Weißen absolvierte er bislang 55 Spiele in der 1. Bundesliga und erzielte dabei zwei Tore.