"Nations League" und EM-Quali: 15 Werderaner auf Reisen

Ludwig Augustinsson tritt in der "Nations League" gegen die Slowakei an (Foto: WERDER.DE).
Profis
Sonntag, 07.10.2018 // 10:25 Uhr

Von Yannik Cischinsky

Das Tor zur Welt ist an diesem Wochenende der Bremer Flughafen. Von hier aus geht es für 15 Werder-Profis auf Länderspielreise. Während ein Großteil der Bremer Nationalspieler in der „Nations League“ gefordert sind, tritt Yuya Osako die weite Reise in seine Heimat Japan an und Maximilian Eggestein ist mit der deutschen U 21 in der Qualifikation zur Europameisterschaft gefordert - ebenso wie Felix Beijmo und Marco Friedl. WERDER.DE liefert einen Überblick, welcher Werderaner wann und wo im Einsatz ist.

Unter ihrem neuen Nationalcoach Jaroslav Šilhavý bestreitet Werders tschechisches Duo Jiri Pavlenka und Theodor Gebre Selassie zwei Auswärtspartien in der „Nations League“ gegen die Slowakei am Samstag, 13.10.2018 um 15 Uhr und Dienstag, 16.10.2018 um 20.45 Uhr gegen die Ukraine. Im gleichen Wettbewerb zur gleichen Zeit trifft Ludwig Augustinsson mit Schweden auf die Slowakei. Zuvor absolvieren die Schweden bereits ein Testspiel gegen Russland (Donnerstag, 11.10.2018, 20.45 Uhr).

Maximilian Eggestein kann mit der U 21 die Quali zur EM perfekt machen (Foto: hansepixx).

Milos Veljkovic begegnet in dem neugeschaffenen Wettbewerb Montenegro (11.10., 20.45 Uhr) und Rumänien (14.10., 15 Uhr), Milot Rashica spielt gegen Malta (11.10., 20.45 Uhr) und die Färöer Inseln (14.10., 18 Uhr). Florian Kainz und die ÖFB-Auswahl dürfen nach dem Pflichtprogramm gegen Nordirland in Wien am Dienstagabend (12.10., 20.45 Uhr) noch auswärts bei den Dänen um Ex-Werderaner Thomas Delaney testen (16.10., 20.45 Uhr).

Josh Sargent trifft mit der US-amerikanische A-Nationalmannschaft in Tampa im Bundesstaat Florida auf Kolumbien und fünf Tage später in East Hartford in Connecticut auf die Landesauswahl Perus. Yuya Osako begeht im Rahmen des „KIRIN Challenge Cup 2018“ die beiden Duelle mit Panama (12.10., 12.35 Uhr) und Uruguay (16.10., 12.35 Uhr).

Gleich fünf Grün-Weiße wurden in die Junioren-Teams des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) berufen. Für die deutsche U 19 geht es an einem Doppelspieltag gegen die zypriotischen Clubs Aris und Apollon Limassol. Mit dabei: Manuel Mbom und Luca Plogmann sowie Nachwuchsspieler David Lennart Philipp, Julian Rieckmann aus Werders U 19 steht zudem auf Abruf bereit.

Werder-Verteidiger Jan-Niklas Beste könnte dagegen zu seinem ersten U-20-Einsatz im Trikot des DFB kommen. Gemeinsam mit Teamkollege Johannes Eggestein ist Beste ist für die Testpartien in Meppen gegen die Niederlande (11.10., 17.30 Uhr, live bei Eurosport) und in Emden gegen die Schweiz (16.10., 16 Uhr, live bei DFB.TV) nominiert.

Maximilian Eggestein, der bereits achtmal für die deutsche U 21 auflief, könnte zwei weitere Partien für Nachwuchselite des DFB absolvieren. In der Qualifikation zur UEFA-Euro 2019 trifft Werders Mittelfeldakteuer auf Norwegen (12.10., 20 Uhr) und Irland (16.10., 18.15 Uhr). Ein Sieg gegen die Norweger in Ingolstadt würde bereits zur Qualifikation für die Endrunde reichen. Beide Spiele werden live auf Eurosport übertragen.

Marco Friedl und die U 21 des ÖFB geht es in den letzten beiden Spielen um alles: Die Österreicher haben mit 18 Punkten gute Chancen, es als einer der vier besten Gruppenzweiten noch in die Playoffs zu schaffen. Dafür sollte es gegen den Tabellenführer Serbien (12.10., 18 Uhr) und den Tabellendritten Russland (16.10., 18 Uhr) allerdings keine zwei Pleiten setzen. Im ersten Spiel fehlt Friedl gelbgesperrt.

Die Länderspiele mit Werder-Beteiligung in der Übersicht:

Do, 11.10.2018, 11 Uhr, Testspiel: Deutschland U 19 – Aris Limassol in Frankfurt mit Manuel Mbom und Luca Plogmann

Do, 11.10.2018, 15 Uhr, Testspiel: Deutschland U 19 – Apollon Limassol in Frankfurt mit Manuel Mbom und Luca Plogmann

Do, 11.10.2018, 17.30 Uhr, Testspiel: Deutschland U 20 – Niederlande U 20 in Meppen mit Johannes Eggestein und Jan-Niklas Beste

Do, 11.10.2018, 20.45 Uhr, Testspiel: Russland – Schweden in Kaliningrad mit Ludwig Augustinsson

Do, 11.10.2018, 20.45 Uhr, Nations League: Montenegro – Serbien in Podgorica mit Milos Veljkovic

Do, 11.10.2018, 20.45 Uhr, Nations League: Kosovo – Malta in Pristina mit Milot Rashica

Fr, 12.10.2018, 1.30 Uhr, Testspiel: USA – Kolumbien in Tampa (Florida) mit Josh Sargent

Fr, 12.10.2018, 12.35 Uhr, Testspiel: Japan – Panama in Niigata mit Yuya Osako

Fr, 12.10.2018, 18 Uhr, EM-Qualifikation: Serbien U 21 – Österreich U 21 in Novi Sas mit Marco Friedl

Fr, 12.10.2018, 20 Uhr, EM-Qualifikation: Deutschland U 21 – Norwegen U 21 in Ingolstadt mit Maximilian Eggestein

Fr, 12.10.2018, 20.45 Uhr, Nations League: Österreich - Nordirland in Wien mit Florian Kainz

Sa, 13.10.2018, 15 Uhr, Nations League, Slowakei – Tschechien in Trnava mit Jiri Pavlenka und Theodor Gebre Selassie

So, 14.10.2018, 15 Uhr, Nations League: Rumänien – Serbien in Bukarest mit Milos Veljkovic

So, 14.10.2018, 18 Uhr, Nations League: Färöer Inseln – Kosovo in Torshavn mit Milot Rashica

Di, 16.10.2018, 12.35 Uhr, Testspiel: Japan – Uruguay in Saitama mit Yuya Osako

Di, 16.10.2018, 16 Uhr, Testspiel: Deutschland U 20 – Schweiz U 20 in Emden mit Johannes Eggestein und Jan-Niklas Beste

Di, 16.10.2018, 18 Uhr, EM-Qualifikation: Österreich U 21 – Russland U 21 in St. Pölten mit Marco Friedl

Di, 16.10.2018, 18 Uhr, EM-Qualifikation: Schweden U 21 – Belgien U 21 in Kalmar mit Felix Beijmo

Di, 16.10.2018, 20.45 Uhr, Nations League: Ukraine – Tschechien in Charkiw mit Jiri Pavlenka und Theodor Gebre Selassie

Di, 16.10.2018, 20.45 Uhr, Nations League: Schweden – Slowakei in Solna mit Ludwig Augustinsson

Di, 16.10.2018, 20.45 Uhr, Testspiel: Dänemark - Österreich in Herning mit Florian Kainz

Mi, 17.10.2018, 1.30 Uhr, Testspiel: USA – Peru in East Hartford (Connecticut) mit Josh Sargent