Sahin: "Ist mir eine Ehre"

Die Kurzpässe am Freitag

Nicht nur im Werder-Training Motivator: Nuri Sahin steigt mit dem RSV Meinerzhagen auf (Foto: WERDER.DE).
Kurzpässe
Freitag, 24.05.2019 // 12:40 Uhr

+++ Sahin steigt auf: Werders Mittelfeldspieler hat seine Karriere als Fußballer beim RSV Meinerzhagen begonnen, ehe er in die Jugend von Borussia Dortmund wechselte. Seit einiger Zeit ist er zurück bei seinem Heimatverein. Der Werderaner unterstützt den RSV als Sponsor und Trainer in Personalunion: eine Erfolgsgeschichte. Als Sahin dort in seiner neuen Funktion anfing, spielte der kleine Verein aus dem Sauerland noch in der Bezirksliga. Am kommenden Sonntag wird der RSV zum dritten Mal in Folge aufsteigen und künftig in der Oberliga spielen. "Fußball ist meine Leidenschaft und es macht großen Spaß, mit meinem Bruder und meinen Freunden an dieser Geschichte zu arbeiten. Dies bei meinem Heimatverein tun zu dürfen, ist mir eine Ehre", sagt Sahin stolz gegenüber WERDER.DE. +++

+++ Wählt das Tor der Rückrunde: Claudio Pizarros Tor in der Verlängerung gegen Dortmund, Milot Rashicas "Knaller" im Jubiläumsspiel gegen Augsburg, Davy Klaassens feines Füßchen auf Schalke oder Maximilian Eggesteins Solo gegen drei Verteidiger der Eintracht - die Werder Fans haben in dieser Saison so einige sehenswerte Treffer bejubeln dürfen. Welches dieser Tore war für euch das Beste der Rückrunde? Wie gewohnt hat WERDER.TV diese Highlights gesammelt. Zur Abstimmung geht auf unseren Facebook-Kanal! +++

Greenkeeper am Werk: Der Rasen im Weser-Stadion wird erneuert (Foto: WERDER.DE).

+++ Herausgefräst: Das Weser-Stadion hat in dieser Saison so einige laufintensive Partien erlebt. Dabei wurde nicht nur den Profis alles abverlangt, sondern vor allem dem Rasen, der jede Woche sorgfältig von den Werder-Greenkeepern gepflegt wurde. Nun steht zur Sommerpause ein Wechsel bevor: Der natürliche Bestandteil des Hybridrasens, also einem Belag aus Naturrasen und künstlichen Fasern, wird abgetragen und neu eingesät, damit auch in der kommenden Spielzeit der Rasen im Weser-Stadion zu den besten der Liga zählt. +++

+++ Mannschaftsfahrt abgeschlossen: Luca Plogmann - Kevin Möhwald, Niklas Moisander, Maximilian Eggestein, Davy Klaassen, Johannes Eggestein, Aron Johannsson, Theodor Gebre Selassie, Fin Bartels, Marco Friedl und Claudio Pizarro – was nach einer sehr guten Mannschaftsaufstellung für einen Bundesliga-Spieltag aussieht, ist in Wahrheit nur eine Gruppe von Werderanern, die ihre Saison gemeinsam in Spanien haben ausklingen lassen. Schließlich verdient eine tolle Spielzeit auch einen würdigen Abschluss: Das gehört im Fußball zur Tradition. Nun haben sich die Grün-Weißen in den Urlaub verabschiedet und kehren für den Trainingsauftakt am 28.06.2019 zurück an die Weser. +++

+++ Werders Sommerfahrplan: Nach dem letzten Spieltag kann beim SV Werder endlich verbindlich geplant werden. Der Sommerfahrplan für Juli und August konkretisiert sich immer weiter. Zillertal, Grassau, Testspiele, der Tach der Fans und vieles mehr warten auf Bundesliga-Profis und Werder-Fans in der Sommerpause. Offizieller Trainingsauftakt ist am Freitag, 28.06.2019. Dann startet der SVW in die Vorbereitung zur neuen Saison. Neben den beiden Trainingslagern im Zillertal und Grassau steht das große Fanfest am Weser-Stadion fest. Weitere Infos und Termine folgenden in den kommenden Wochen auf WERDER.DE. +++

Die Termine im Überblick:

Samstag, 15.06.2019: Auslosung der 1. Runde des DFB-Pokal

Dienstag, 28.06.2019: Offizieller Trainingsauftakt der Werder-Profis, Trainingsgelände am Weser-Stadion, Bremen

Donnerstag, 04. bis Sonntag, 14.07.2019: Trainingslager im Zillertal, Zell am Ziller

Freitag, 26.07. bis Freitag, 02.08.2019: zweites Trainingslager, Grassau

Samstag, 03.08.2019: Tach der Fans, Gelände am Weser-Stadion, Bremen

Freitag, 09. bis Montag, 12.08.2019: 1. Runde im DFB-Pokal, Austragungsort und Gegner noch offen