Top-Noten für Werder

Kurzpässe am Freitag
Der SV Werder und Eintracht Frankfurt teilen sich den ersten Platz für die besten Fans (Foto: nordphoto).
Kurzpässe
Freitag, 31.05.2019 / 12:11 Uhr

+++ Platz eins für die Werder-Fans: In ihrer aktuellen Ausgabe veröffentlichte die SPORT BILD eine Umfrage zur Zufriedenheit der Fans über ihren Stadionbesuch bei den 18 Bundesligisten. Dabei wurden 5680 Zuschauer an den letzten drei Spieltagen befragt. Noten konnten die Teilnehmer in den Kategorien Ticketing, Verkehr, Stadion, Gastronomie, Event-Charakter, Verein, Merchandising und Image des Klubs sowie weiteren Unterkategorien verteilen. Dabei gab es für den SV Werder einige gute Ergebnisse: Den alleinigen Bestwert sammelten die Grün-Weißen im Bereich "Rahmenprogramm" (Note: 2,06). Nach einer aufregenden Saison mit einigen Höhepunkten, wie der Busankunft vor dem DFB-Pokal-Halbfinale oder dem Jubiläumsspieltag gegen den FC Augsburg, wurden die Werder-Fans im Voting auf einen geteilten ersten Platz mit Eintracht Frankfurt gewählt. Dass der SVW sich nicht nur sportlich, sondern auch abseits des Rasens auf einem guten Weg befindet, wird mit einem positiven dritten Rang, knapp hinter dem SC Freiburg und dem FC Bayern München, in der Kategorie „Image des Klubs“ belohnt. In der Gesamtwertung verbesserte sich der SV Werder von Platz zehn, aus dem vergangenen Jahr, auf Position sechs. +++

+++ Spielplanbekanntgabe: Die Kaderplanungen für die kommende Saison laufen derzeit auf Hochtouren. Mit Niclas Füllkrug konnte bereits ein Neuzugang verpflichtet und mit Marco Friedl sowie Werder-Legende Claudio Pizarro weitere wichtige Akteure an den Verein gebunden werden. Doch bis die Grün-Weißen wieder in den Bundesliga-Alltag starten, dauert es noch eine ganze Weile. Allerdings können die Fans in wenigen Wochen mit ihrer Saisonplanung starten. Wer nicht zu den Trainingslagern ins Zillertal oder Grassau reist (zur Extrameldung), weiß ab Freitag, dem 28.06, gegen wen die neue Bundesliga-Saison startet. Denn dann wird die DFL den neuen Spielplan für die Saison 2019/2020 veröffentlichen. +++

+++ Gespendet und geholfen: Große Geste von Milot Rashica! Der grün-weiße Flügelflitzer verbringt derzeit die Sommerpause in seiner Heimat dem Kosovo und hat dort ein Essen für 310 Bedürftige gespendet. Er unterstützte die Hilfsorganisation „Balkanwaisen“, um eine Essensausgabe in Prizren, eine Stadt im Süden des Landes, zu ermöglichen. Dabei stellte sich Rashica selbst hinter die Theke und gab den Menschen ihre Speisen aus. „Es war für mich ein Privileg zu helfen“, sagte der Werderaner über die Aktion. Das Mahl fiel in die Zeit des Fastenmonats Ramadan und wurde daher erst nach Sonnenuntergang eingenommen. Im Islam trägt diese Mahlzeit den Namen „Iftar“. +++

+++ Schmidt und Kroos steigen auf: Der SV Wehen Wiesbaden setzte sich in der Relegation gegen den FC Ingolstadt durch und ist damit zurück in der 2. Bundesliga. Einer der wichtigen Akteure im Spiel der Hessen, ist Werder-Leihgabe Niklas Schmidt. Der 21-Jährige Mittelfeldspieler kam in beiden Partien zum Einsatz und krönte seine starke Saison, in der er fünf Tore und elf Vorlagen beisteuerte, mit dem Aufstieg. Derweil schaffte Union Berlin erstmalig in der Vereinsgeschichte den Sprung in die Bundesliga. Die „Eisernen“ mit Ex-Werderaner Felix Kroos siegten, ebenfalls in der Relegation, gegen den VfB Stuttgart. In der kommenden Saison könnte es daher zu einem Wiedersehen mit dem Mittelfeldspieler kommen, der von 2010 bis 2016 beim SV Werder spielte. +++

 

Mehr Kurzpässe auf einen Blick