Baustelle Kabinentrakt

Kurzpässe am Montag
Rund um die Mannschaftskabine im Osten des Weser-Stadions wird kräftig umgebaut (Foto: WERDER.DE).
Kurzpässe
Montag, 27.05.2019 / 13:15 Uhr

+++ Umbau in vollem Gange: Wie von Florian Kohfeldt vor der Sommerpause angekündigt, nimmt der SV Werder aktuell einige bauliche Veränderungen rund um die Mannschaft vor. Dabei wird vor allem der Kraftraum erweitert sowie ein Teilumbau des Kabinentrakts vorgenommen. Zwei Stockwerke darüber entsteht momentan ein Trainingsraum für Kognition. Und wie bei jeder Baustelle geht es am Anfang darum, altes einzureißen. So dürften Fans vor dem Weser-Stadion in diesen Wochen den einen oder anderen Container vorfinden. „Es geht darum, ein paar grundsätzliche Ideen weiterzudenken und die kleinen Details zu verbessern, um die Entwicklung der Mannschaft voran zu bringen“, erklärt der grün-weiße Cheftrainer (zur Extrameldung). +++

+++ Die Zukunft des US-Nationalteams? Josh Sargent gehört aktuell zu den größten amerikanischen Sturmtalenten. Der 19-jährige Werderaner, im kleinen O'Fallon in Missuori geboren, wurde in der vergangenen Woche für den vorläufigen Kader des Gold-Cups nominiert (zur Extrameldung). Diese Berufung hat die Deutsche Welle zum Anlass genommen, eine achtminütige Dokumentation über Werders Nachwuchsakteur zu veröffentlichen. Dabei wird der Werdegang des jungen Amerikaners skizziert. Von einer Kleinstadt „in the middle of nowhere“ zum SV Werder und dem US-Nationalteam. Wichtige Weggefährten, wie sein Jugendtrainer oder auch sein Vater, äußern sich über die Entwicklung des Stürmers und erklären, warum Joshua Sargent die Zukunft des US-Nationalteams sein kann. Jetzt anschauen! +++

+++ Sahin jubelt: Der RSV Meinerzhagen hat am Sonntag eine große Aufstiegsparty gefeiert. Mittendrin: Nuri Sahin. Der Werderaner, der gleichzeitig als Sponsor und Trainer in Personalunion beim RSV fungiert, ließ seiner Freude in den sozialen Medien freien Lauf. Nach dem dritten Aufstieg in drei Jahren veröffentlichte der Mittelfeldspieler Bilder aus der Kabine: „Was immer du auch tust… mach es mit Leidenschaft“, betitelte Sahin die Einblicke auf Instagram. Der Jugendverein des 30-Jährigen, wird sich in der kommenden Saison mit den Mannschaften aus der Oberliga messen. Herzlichen Glückwunsch, Nuri! +++

+++ Pizarro feiert in Berlin: Jedem grün-weißen Fan ist bekannt, dass in der Brust der Werder-Legende zwei Herzen schlagen. Der 40-jährige Peruaner ist der wohl einzige Spieler, der die Anhänger vom Osterdeich und aus dem Süden Deutschlands eint. Als am Samstagabend der FC Bayern zum 19. Mal den DFB Pokal gewann, war auch Claudio Pizarro als Gast vor Ort. Der Stürmer gratulierte im Anschluss an das Finale den alten Weggefährten und war auf die große Pokalparty geladen. Allerdings hätte der Werderaner vermutlich am liebsten selbst in Berlin um den Titel gespielt als nur zuzuschauen... +++

+++ Auszeichnung für Kruse: Schießen 95, Passen 94 und Dribbling 95 – Das sind die Top-Werte der „Team of the Season“-Karte von Max Kruse. Damit reiht sich der Werder-Kapitän neben Spielern wie Marco Reus, Kai Harvertz oder Robert Lewandowski ein. Von 40 nominierten Kandidaten, die von der DFL in Kooperation mit EA Sport ausgewählt wurden, standen mit Davy Klaassen und Maximilian Eggestein noch zwei weitere Werderaner zur Wahl. Über ein Fan-Voting wurden neben der Startelf auch Reservespieler bestimmt. Dabei sicherte sich der grün-weiße Angreifer einen Platz auf der Bank. Mehr zu Werders eSPORTS-Sparte! +++

 

Mehr Kurzpässe auf einen Blick