Ob laut oder leise: Hauptsache leidenschaftlich

Kurzpässe am Freitag

Niklas Moisander sieht einen Vorteil darin, unterschiedliche Charaktere im Team zu haben (Foto: nordphoto).
Kurzpässe
Freitag, 17.08.2018 // 12:15 Uhr

+++ Verschiedene Persönlichkeiten: Cheftrainer Florian Kohfeldt hat sich entschieden. Während Max Kruse den SV Werder in der kommenden Saison als Kapitän aufs Feld führen wird, bekleidet Niklas Moisander das Amt seines Stellvertreters. „Für mich ist das kein Problem“, stellt der finnische Innenverteidiger auf der Pressekonferenz vor dem DFB-Pokalduell mit Wormatia Worms (Samstag, 15.30 Uhr im betway Live-Ticker) klar. Denn auch ohne die Binde um den Arm ist Moisander ein enorm wichtiger Faktor für die Mannschaft – sowohl auf als auch neben dem Platz. Das gilt auch für Kruse. Doch einen Unterschied gibt es. „Max und ich sind zwei verschiedene Persönlichkeiten. Er ist eher lauter und redet etwas mehr. Ich bin etwas ruhiger und versuche, individuell mit den anderen zu sprechen“, verrät Moisander. Für beide steht aber der Erfolg des Teams an erster Stelle, wobei unterschiedliche Typen den Grün-Weißen weiterhelfen können. „Ich glaube, zusammen können wir das Team gut motivieren“, betont er. +++

+++ Lautstark und zahlreich: „Werder? Bremen! Werder? Bremen! Werder? Bremen!“ Der Wechselgesang der Werder-Fans wird am Samstag mit Sicherheit durch die EWR-Arena schallen. Denn die Grün-Weißen rechnen mit rund 2.000 Werderanern, die sich auf die über 500 Kilometer lange, erste Auswärtstour der Saison machen werden, um ihren SVW leidenschaftlich zu unterstützen. Da die Kapazität der Arena auf 8.000 Plätze erhöht wurde, sind im neutralen Bereich noch Tickets verfügbar. Der Gästeblock in Worms ist voll, Karten wird es für den Werder-Block nicht mehr geben. Gemeinsam für den ersten Pflichtspielsieg der Saison! +++

Macht einen guten Eindruck in der Vorbereitung: Luca Plogmann (Foto: nordphoto).

+++ Das erste Mal: Das erste Pflichtspiel der Saison ist immer ein ganz besonderes. So auch für Werder-Torhüter Luca Plogmann: Der 18-Jährige wird am morgigen Samstag in Worms erstmals in einem Pflichtspiel zum Profikader der Grün-Weißen gehören und im DFB-Pokalspiel die Rolle des Backups für Werders Nummer eins Jiri Pavlenka einnehmen. „Er macht einen sehr guten Eindruck“, stellt Florian Kohfeldt klar. Von Nervosität keine Spur! „Luca macht nicht den Eindruck, dass er nervös ist“, so der Werder-Coach. Schließlich hat er zusammen mit Plogmann und Torwarttrainer Christan Vander lange im Trainingslager zusammengesessen. „Wir haben klar und ernsthaft im positiven Sinne besprochen, was auf ihn zukommt. Er geht erstmal als Nummer zwei in die Saison“, verdeutlicht Kohfeldt. +++

+++ Endlich wieder: WERDER.TV INSIDE ist wieder da! Die Kultsendung der Grün-Weißen geht wieder los, endlich! Die lange Sommervorbereitung ist vorbei und die Werder-Profis bereit für die neue Saison. Dabei können sich die Werder-Fans nicht nur auf eine spannende Saison freuen, sondern auch auf jede Menge neuer INSIDE-Folgen. Denn das Studio ist entstaubt, aufgehübscht und die Sendung pickepackevoll mit spannenden Themen. Um 18 Uhr geht die neue Folge auf dem offiziellen YouTube-Kanal der Grün-Weißen online. Klickt euch rein! +++

+++ Ein Hauch von Werder in Worms: Dimitrios Ferfelis. Mittelstürmer. 25 Jahre alt. Nationalität: Grieche. Geburtsort: Delmenhorst. Der Wormatia-Angreifer hat eine grün-weiße Vergangenheit. Von 2008 bis 2012 kickte er im WERDER Leistungszentrum und durchlief bis zur U 19, für die er in 42 Partien 14 Tore erzielte, mehrere Nachwuchsmannschaften des SVW. „Ich bedanke mich bei Werder für die gute Ausbildung und die schönen Momente“, so der Grieche. Der Sprung zu den Profis gelang Ferfelis allerdings nicht. Über TuS Koblenz, PEC Zwolle, PAS Giannina, PAS Lamia und den FSV Zwickau landete er schließlich in diesem Sommer bei Wormatia Worms. Am Samstag kommt es nun zum Wiedersehen mit seinem Jugendverein. „Ich war als kleiner Junge im Weser-Stadion und schaue immer noch, was Werder macht“, verrät der gebürtige Delmenhorster seine Verbundenheit mit den Grün-Weißen. +++

 

Mehr Kurzpässe auf einen Blick

+++ Füllkrug trainiert individuell: Niclas Füllkrug ist vorzeitig ins Training beim SV Werder eingestiegen. Am Montagmittag absolvierte der 26-Jährige eine individuelle Einheit mit Axel Dörrfuß. Damit ist Rückkehrer "Lücke" der erste Profi, der wieder auf dem Trainingsgelände der Grün-Weißen erschienen ist. Mit den Zusatzeinheiten will der Neuzugang von Hannover 96 topfit in die Saisonvorbereitung...

24.06.2019

+++ Pizarro, die Stilikone: Fußball, das war für Claudio Pizarro schon immer die Nummer eins. Doch der 40-jährige Peruaner frönt neben dem Kicker noch so manch einer anderen Leidenschaft: Pferderennen zum Beispiel, oder eine gepflegte Runde Golf zu spielen. In der Sommerpause konnte „Piza“ sich beidem hingeben, wie er strahlend auf seinem Instagram-Account präsentierte. Einigen ausgedehnten...

21.06.2019

+++ Los geht’s: Die Freude war riesengroß als Johannes und Maximilian Eggestein für den finalen Kader der U21-Europameisterschaft in Italien und San Marino nominiert wurden (zur Extrameldung). „Wir wollen uns natürlich für Olympia qualifizieren und darüber hinaus um den Titel mitspielen“, sagt Maximilian Eggestein, der erstmalig mit der Nationalmannschaft bei einem großen Turnier teilnimmt. Die...

17.06.2019

+++ Neuauflage: Vor 25 Jahren gewann der SV Werder Bremen den DFB-Pokal. Wynton Rufer, Andreas Herzog und Dietmar Beiersdorfer besiegelten den 3:1-Erfolg über den damaligen Zweitliga-Absteiger Rot-Weiß Essen. Es war der dritte Gewinn des Pokals nach 1961 und 1991. Nun will der RWE "Revanche" nehmen: Am Samstag, 20.07.2019, spielen die Traditionsmannschaften von Grün-Weiß und Rot-Weiß die...

14.06.2019

+++ In der Fangunst vorne: Milot Rashica ist Werders „Spieler der Saison“. Das haben die Fans der Grün-Weißen in einem Voting auf Facebook entschieden. Der 22-jährige Kosovare war dank einer Leistungsexplosion Werders Wunderwaffe in der Rückrunde. Mit neun Treffern und fünf Toren in der Bundesliga sowie drei weiteren Treffern und einem Assist im DFB-Pokal war er Werders zweiterfolgreichster Scorer...

11.06.2019

+++ Good Sportsmanship: Josh Sargent hat es nicht in finalen Kader der USA für den Gold-Cup geschafft. Zwar konnte sich der Werderaner beim 0:1 gegen Jamaika 90 Minuten lang beweisen (zur Extrameldung), doch letztendlich reichte es nicht für eine Nominierung durch Nationaltrainer Gregg Berhalter. Am Donnerstag wendete sich der Stürmer via Twitter an seine Teamkollegen und Fans: „Leider habe ich es...

07.06.2019

+++ Sonderlob und große Zukunft: Keine drei Wochen ist der letzte Bundesliga-Spieltag gegen RB Leipzig her, da geht es für die Eggestein-Brüder schon wieder in die Vorbereitung zum nächsten wichtigen Turnier. Denn sowohl Johannes als auch Maximilian wurden für den vorläufigen EM-Kader der deutschen U21-Nationalmannschaft nominiert (zur Extrameldung). Für beide gab es in den vergangenen Tagen viel...

03.06.2019

+++ Platz eins für die Werder-Fans: In ihrer aktuellen Ausgabe veröffentlichte die SPORT BILD eine Umfrage zur Zufriedenheit der Fans über ihren Stadionbesuch bei den 18 Bundesligisten. Dabei wurden 5680 Zuschauer an den letzten drei Spieltagen befragt. Noten konnten die Teilnehmer in den Kategorien Ticketing, Verkehr, Stadion, Gastronomie, Event-Charakter, Verein, Merchandising und Image des...

31.05.2019