Auf dem Sprung

Kurzpässe am Freitag

Maximilian Eggestein hinterließ mit seinen guten Leistungen einen psotiven Eindruck bei Joachim Löw (Foto: nordphot).
Kurzpässe
Freitag, 16.11.2018 // 12:43 Uhr

+++ Lob vom Bundestrainer: Auf der Pressekonferenz vor dem Länderspiel Deutschland gegen Russland hat sich Bundestrainer Joachim Löw über die Leistungen von Maximilian Eggestein geäußert. „Er ist ein junger Spieler, der in diesem Jahr wirklich konstant gute Leistungen zeigt“, erklärte Löw. Während Maximilian Eggestein in der Bundesliga vier Tore und eine Vorlage beisteuerte, überzeugte der 21-Jährige auch im Trikot der U21. Im Kalendarjahr 2018 kam er auf fünf Einsätze für den DFB-Nachwuchs und bereitete drei Tore vor. Wer weiß, vielleicht gelingt dem Mittelfeldspieler bald der Sprung von der U21-Nationalmannschaft in das Team von Jogi Löw. +++

+++ Keine Pause für die U23: Während die Profis am Wochenende aufgrund der Länderspielpause spielfrei haben, rollt bei Werders U23 in der Regionalliga Nord der Ball. Am Samstag kämpft das Team von Trainer Sven Hübscher beim Heimspiel gegen Eintracht Norderstedt um die nächsten Zähler. Um 14 Uhr wird das erste Heimspiel der Rückrunde im Stadion „Platz 11“ angestoßen. „Die Niederlage in Wolfsburg ärgert uns alle noch sehr. Gegen Norderstedt wollen wir eine ähnliche Leistung zeigen, uns dieses Mal aber mit drei Punkten belohnen“, so Sven Hübscher, der auf Unterstützung vom Profi-Kader zurückgreifen kann. Unter anderem wird Ole Käuper dabei sein, der nach seiner langen Verletzungspause Spielpraxis sammeln soll. +++

MegaBit und MoAuba trafen im Halbfinale aufeinander (Foto: nordphoto).

+++ Niederlage im Finale: Am Donnerstagabend fanden die Halbfinalspiele und das Finale des FIFA „Clouds Cup“ statt. Im Halbfinale trafen die beiden WERDER eSPORT-Profis "Mo Auba" und "MegaBit" im direkten Duell aufeinander. Im Modus „Best of Three“ lieferten sich die Vereinskollegen einen engen Kampf um den Einzug ins Finale. Am Ende konnte sich "Mo Auba" mit einem knappen 5:4 durchsetzen und gewann damit die Serie mit 2:1. Im Finale musste er sich jedoch „Eisvogel“ vom FC Schalke 04 geschlagen geben und erreichte somit den zweiten Platz im „Clouds Cup“. +++

+++ Heimreise: Zinedine Kroeten und Emmanuel Iwe werden die Rückreise in die USA antreten. Am Freitag endete ihr Probetraining beim SV Werder Bremen. „Die beiden Jungs haben in den vergangenen Tagen einen ordentlichen Eindruck hinterlassen und sich sehr positiv in die Mannschaften eingebracht. Beide sind jedoch aktuell keine Option für eine Verpflichtung. Wir werden ihren weiteren Weg verfolgen und wenn möglich sie regelmäßig beobachten“, erklärt Tim Steidten, Werders Kaderplaner und Leiter Scouting. Seit Anfang November hatten die beiden US-Amerikaner bei Werders U 23 und U 19 mittrainiert.+++

+++ Baumann zu Gast: Am Freitagabend,16.11.2018, findet die Jahreshauptversammlung des Werder-Fanclubs „27801“ mit Geschäftsführer Fußball Frank Baumann als Ehrengast statt. Der Fanclub aus der Gemeinde Dötlingen trifft sich im Landhotel Dötlingen, um neben der Entlastung des Vorstandes sein 1700. Mitglied zu ehren. Baumann wird eine Rede halten und für Fragen aus der Fanszene bereitstehen. +++

 

Mehr Kurzpässe auf einen Blick

+++ Trend bestätigt: Es war eines der schönsten Tore des letzten Spieltags, der 1:2-Anschlusstreffer von Max Kruse am Samstag in Dortmund (zum Spielbericht). Nach einer tollen Vorlage von Ludwig Augustinsson fackelte der Kapitän nicht lange und schoss den Ball per Direktabnahme in den Winkel. Das Tor markierte den dritten Saisontreffer des Stürmers. „Schön, dass er mal wieder reingegangen ist....

17.12.2018

+++ Wirklich gute, alte Bekannte: Zwei Jahre zusammen beim FC Kopenhagen, letzte Saison gemeinsam in Grün-Weiß. Ludwig Augustinsson und Thomas Delaney können auf eine ereignisreiche, gemeinsame Vergangenheit zurückblicken. Seit Sommer gehen beide getrennte Wege. Während ‚Ludde‘ weiterhin die linke Abwehrseite beim SVW beackert, räumt Thomas Delaney beim kommenden Gegner aus Dortmund vor der Abwehr...

14.12.2018

+++ Keine Startprobleme: Wenn Joshua Sargent in seiner Karriere ein Debüt feiert, dann brennt es im Strafraum der Gegner. Und warum? Weil er trifft. In der Bundesliga dauerte es am Freitagabend gegen Fortuna Düsseldorf (zum Spielbericht) nach seiner Einwechslung knapp zwei Minuten bis die Kugel im Netz lag. Für seinen ersten Treffer im Weser-Stadion brauchte er zudem nur eine Ballberührung. Er...

10.12.2018

+++ Baumann unterwegs: Sein Stuhl im Pressekonferenzraum bleibt am Donnerstag leer. Frank Baumann ist stattdessen in Frankfurt beim sogenannten „Leadership-Festival“ der DFB-Akademie. Bei dem Netzwerktreffen kommen Entscheider aus Sport, Leistungsfußball, Wirtschaft und Wissenschaft zusammen. Auf der Agenda stehen Podiumsdiskussionen, Workshops und der direkte Austausch über die Zukunft des...

06.12.2018

+++ Kopfballungeheuer: Es war der Lichtblick im Heimspiel gegen Bayern, Yuya Osakos Ausgleich nach Flanke von Max Kruse in der 33. Minute. Der Japaner traf per Kopf und gewann das direkte Luftduell mit Weltmeister Jerome Boateng. Schon in der Vorbereitung nickte Osako ein (gegen Villarreal), in der laufenden Saison ist es bereits sein zweiter Pflichtspiel-Treffer per Kopf. Mit seinen 1,82...

03.12.2018

+++ Im Doppelpack: Erst war es Kruse, dann Florian Kohfeldt, jetzt folgen Maximilian und Johannes Eggestein. Bereits zum dritten Mal in diesem Jahr heißt es nach dem Schlusspfiff: Ab ins „aktuelle sportstudio“. Das Brüderpaar Maximilian und Johannes Eggestein ist am Samstagabend im ZDF zu Gast. Gesedet wird ab 23 Uhr. Die Werder-Profis werden nach dem Spiel gegen den FCB direkt nach Mainz fliegen...

30.11.2018

+++ Premiere bei Werder: Dieser Tag hatte sich ja bereits angedeutet, schließlich standen die beiden in dieser Saison bereits öfter gemeinsam für Werder auf dem Platz. In der ersten DFB-Pokalrunde trugen sich sogar beide im gleichen Spiel in die Torschützenliste ein. Die nächste Premiere feierten Maximilian und Johannes Eggestein schließlich am zwölften Spieltag der Fußball Bundesliga. Erstmals in...

26.11.2018

+++ Ein badischer Vulkan: Freiburgs Trainer Christian Streich wird in der gesamten Bundesliga als Trainer geschätzt und an der Seitenlinie gefürchtet. Diese Einschätzung teilt auch Werders Chefcoach Florian Kohfeldt: „Christian Streich ist ein sehr interessanter Mensch und einer der Trainer, die mich sehr beeindrucken. Er ist schon lange in diesem aufgeregten Geschäft dabei, aber hat sich nie...

23.11.2018