Auf dem Sprung

Kurzpässe am Freitag

Maximilian Eggestein hinterließ mit seinen guten Leistungen einen psotiven Eindruck bei Joachim Löw (Foto: nordphot).
Kurzpässe
Freitag, 16.11.2018 // 12:43 Uhr

+++ Lob vom Bundestrainer: Auf der Pressekonferenz vor dem Länderspiel Deutschland gegen Russland hat sich Bundestrainer Joachim Löw über die Leistungen von Maximilian Eggestein geäußert. „Er ist ein junger Spieler, der in diesem Jahr wirklich konstant gute Leistungen zeigt“, erklärte Löw. Während Maximilian Eggestein in der Bundesliga vier Tore und eine Vorlage beisteuerte, überzeugte der 21-Jährige auch im Trikot der U21. Im Kalendarjahr 2018 kam er auf fünf Einsätze für den DFB-Nachwuchs und bereitete drei Tore vor. Wer weiß, vielleicht gelingt dem Mittelfeldspieler bald der Sprung von der U21-Nationalmannschaft in das Team von Jogi Löw. +++

+++ Keine Pause für die U23: Während die Profis am Wochenende aufgrund der Länderspielpause spielfrei haben, rollt bei Werders U23 in der Regionalliga Nord der Ball. Am Samstag kämpft das Team von Trainer Sven Hübscher beim Heimspiel gegen Eintracht Norderstedt um die nächsten Zähler. Um 14 Uhr wird das erste Heimspiel der Rückrunde im Stadion „Platz 11“ angestoßen. „Die Niederlage in Wolfsburg ärgert uns alle noch sehr. Gegen Norderstedt wollen wir eine ähnliche Leistung zeigen, uns dieses Mal aber mit drei Punkten belohnen“, so Sven Hübscher, der auf Unterstützung vom Profi-Kader zurückgreifen kann. Unter anderem wird Ole Käuper dabei sein, der nach seiner langen Verletzungspause Spielpraxis sammeln soll. +++

MegaBit und MoAuba trafen im Halbfinale aufeinander (Foto: nordphoto).

+++ Niederlage im Finale: Am Donnerstagabend fanden die Halbfinalspiele und das Finale des FIFA „Clouds Cup“ statt. Im Halbfinale trafen die beiden WERDER eSPORT-Profis "Mo Auba" und "MegaBit" im direkten Duell aufeinander. Im Modus „Best of Three“ lieferten sich die Vereinskollegen einen engen Kampf um den Einzug ins Finale. Am Ende konnte sich "Mo Auba" mit einem knappen 5:4 durchsetzen und gewann damit die Serie mit 2:1. Im Finale musste er sich jedoch „Eisvogel“ vom FC Schalke 04 geschlagen geben und erreichte somit den zweiten Platz im „Clouds Cup“. +++

+++ Heimreise: Zinedine Kroeten und Emmanuel Iwe werden die Rückreise in die USA antreten. Am Freitag endete ihr Probetraining beim SV Werder Bremen. „Die beiden Jungs haben in den vergangenen Tagen einen ordentlichen Eindruck hinterlassen und sich sehr positiv in die Mannschaften eingebracht. Beide sind jedoch aktuell keine Option für eine Verpflichtung. Wir werden ihren weiteren Weg verfolgen und wenn möglich sie regelmäßig beobachten“, erklärt Tim Steidten, Werders Kaderplaner und Leiter Scouting. Seit Anfang November hatten die beiden US-Amerikaner bei Werders U 23 und U 19 mittrainiert.+++

+++ Baumann zu Gast: Am Freitagabend,16.11.2018, findet die Jahreshauptversammlung des Werder-Fanclubs „27801“ mit Geschäftsführer Fußball Frank Baumann als Ehrengast statt. Der Fanclub aus der Gemeinde Dötlingen trifft sich im Landhotel Dötlingen, um neben der Entlastung des Vorstandes sein 1700. Mitglied zu ehren. Baumann wird eine Rede halten und für Fragen aus der Fanszene bereitstehen. +++

 

Mehr Kurzpässe auf einen Blick

+++ Nie zu alt, um dazuzulernen: Mit Claudio Pizarro und Nuri Sahin hat der SV Werder den ältesten und den jüngsten Torschützen der Bundesliga-Geschichte in den eigenen Reihen. Nuri Sahin, der mit zarten 16 Jahren sein Bundesliga-Debüt gab, schoss im Jahr 2005 seinen ersten Treffer in der höchsten deutschen Spielklasse. 17 Jahre, zwei Monate und 21 Tage war Sahin damals alt, als er in Nürnberg den...

18.02.2019

+++ Crunch Time: Die kalte Jahreszeit neigt sich dem Ende und auch die Bundesliga nimmt mit den ersten Frühlingsstrahlen richtig Fahrt auf. „Jetzt beginnt die Phase, in der im Fußball die Entscheidungen fallen. Das ist die schönste Zeit des Jahres“, meint Florian Kohfeldt am Donnerstag auf der Pressekonferenz vor dem Auswärtsspiel in der Hauptstadt. Und dieses Gefühl verspürt offensichtlich nicht...

15.02.2019

+++ Frühstarter: Der SVW konnte gegen den FC Augsburg das erste Mal seit neun Jahren wieder zu so einem frühen Zeitpunkt (28. Spielminute) in der ersten Halbzeit mit einem drei Tore Unterschied führen (zum Spielbericht). Zuletzt war das beim 5:1-Auswärtssieg in Hannover der Fall. Die Torschützen, die Werder damals den Halbzeitstand von 3:0 bescherten, waren Aaron Hunt, Peter Niemeyer und Aparecido...

11.02.2019

+++ Burgsmüller auf den Fersen: Es war der Treffer zum 2:2-Zwischenstand in der Verlängerung, mit dem Claudio Pizarro den SVW in der 108. Spielminute zurück in die Partie brachte. Nach der Vorlage von Kevin Möhwald nahm der Peruaner den Ball in allerbester Torjägermanier mit und schloss mit dem Selbstverständnis eines gestandenen Stürmers aus nahezu unmöglichem Winkel ab. Das Tor im Achtelfinale...

06.02.2019

+++ Neuer Standard für die Standards? Gegen Eintracht Frankfurt durfte Ludwig Augustinsson erstmals für den SV Werder dauerhaft die Eckbälle treten. Eine Entwicklung, die sich bereits im Trainingslager abgezeichnet hatte. „Wir haben zahlreiche gute Linksfüßler im Team wie Max oder Nuri, aber ich habe es wirklich genossen. In Kopenhagen war das auch meine Aufgabe“, erklärte Augustinsson. Dass der...

01.02.2019

+++ Kruse auf dem Eis: Werders Kapitän war am Sonntag beim Heimspiel der Fischtown Pinguins Bremerhaven gegen die Eisbären Berlin zu Gast und durfte das Spiel mit dem sogenannten „Bully“ eröffnen. Kruse, der häufiger die Spiele des REV besucht, sah ein wahres Eishockey-Spektakel, leider mit dem schlechteren Ende für Bremerhaven. Die Gäste aus Berlin konnten nach einigen Führungswechseln mit 5:4 in...

28.01.2019

+++ Rückrunden-Spezialisten: Mit 22 Punkten im Gepäck startete der SV Werder dieses Jahr in die Rückrunde. Dass in Hannover die nächsten drei Zähler dazu kamen, ist kein Wunder. Denn in den vergangenen drei Bundesliga-Spielzeiten sorgten die Grün-Weißen vor allem in der Rückrunde für Furore. Vergleicht man Hin- und Rückserie der drei zurückliegenden Saisons, zeigt sich, dass der SVW vor allem in...

25.01.2019

+++ Talkshowgast: Am Sonntagabend war Werder-Coach Florian Kohfeldt bei „Sky90“ zu Gast. In der illustren Gesprächsrunde, die von Patrick Wasserzieher moderiert wurde, sprach der Cheftrainer der Grün-Weißen unter anderem über die Zielsetzung der aktuellen Bundesliga-Saison. „Wir wollen in der Liga für eine gewisse Art von Fußball stehen und eine konkrete Spielidee präsentieren. Außerdem wollen wir...

21.01.2019