Ein Kompliment an die Jugend

Kurzpässe am Montag

Florian Kohfeldt freut sich über die Leistungen der jungen Spieler im Trainingslager im Zillertal (Foto: nordphoto).
Kurzpässe
Montag, 16.07.2018 // 12:27 Uhr

+++ Lob muss sein: Cheftrainer Florian Kohfeldt will keinen der jungen Werderanern, die im Trainingslager der Werder-Profis mit dabei sind, besonders hervorheben. Doch loben musste er seine Talente nach starken Auftritten in beiden Testspielen am Sonntag trotzdem. „Ich muss ihnen einfach ein Kompliment aussprechen. Sie haben es alle sehr gut gemacht und ich bin sehr zufrieden mit der Performance“, machte der Werder-Coach klar. „Alle haben einen guten Eindruck hinterlassen“, so Kohfeldt. Vor allem die Leistung des nur 1,74 Meter großen Jan-Niklas Beste findet der Cheftrainer beachtlich: „Er holt viel aus seinem kleinen Körper raus, war viel unterwegs und hat es gut gemacht.“ Auch Neuzugang Felix Beijmo, der aus der schwedischen ersten Liga an die Weser wechselte, macht enorme Fortschritte. „Er ist in der Entscheidungsfindung manchmal noch einen Tick zu langsam. Da hatte er in Schweden noch mehr Zeit. Aber er steigert sich von Training zu Training“, freut sich der Coach der Grün-Weißen. +++

+++ Individuell ist das Stichwort: Das Motto am Montagvormittag im Trainingslager im Zillertal stand ganz im Zeichen des individuellen Programms. Milot Rashica, der aufgrund leichter Knieprobleme am Wochenende pausieren musste, absolviert eine individuelle Einheit mit den Physios des SV Werder. Auch die Torhüter um Jiri Pavlenka schuften mit Torwarttrainer Christian Vander im kleinen Kreis. Simon Straudi absolvierte in einer Einzelschicht ein Schusstraining auf dem Gelände in Zell am Ziller. Während die einen also individuell trainieren, geht es für die anderen Grün-Weißen auf das Fahrrad. Im Anschluss wird mit der Blackroll gearbeitet, bevor am Nachmittag dann das Fahrevent mit der gesamten Mannschaft ansteht. +++

Einer von vielen jungen Talenten beim SV Werder: Jean-Manuel Mbom (Foto: nordphoto).

+++ Jugend kickt: 20,4 Jahre! So lautete das Durchschnittsalter der Mannschaft des SV Werder, die am Sonntag im Testspiel gegen den 1. FK Pribram ein 1:1 erkämpfte (Spielbericht lesen | Highlights ansehen). Cheftrainer Florian Kohfeldt gab vor allem den vielen jungen Talenten der Grün-Weißen die Chance, sich zu beweisen. Mit Luca Plogmann, Jean-Manuel Mbom, Ilia Gruev und Josh Sargent standen gleich vier 18-Jährige auf dem Feld. Florian Kainz, mit 25 Jahren einer der ältesten, lief als Kapitän der jungen Truppe auf. Ältester Werderaner im Testspiel gegen Pribram war der 27-jährige Aron Johannsson. +++

+++ Gedrückte Daumen: Auch im Trainingslager im Zillertal saßen Mannschaft, Trainerteam und der gesamte Staff am Sonntag pünktlich um 17 Uhr vor den Fernsehern im Teamhotel 'Posthotel' und fieberten gespannt mit, wer wohl Weltmeister wird. Frankreich oder Kroatien? Cheftrainer Florian Kohfeldt drückte beide Daumen für die französische Nationalmannschaft und freute sich nach dem 4:2-Triumph seiner Favoriten über den zweiten WM-Titel der Equipe Tricolore. Das Daumendrücken von Chefanalyst Mario Baric (So arbeitet das Analyse-Team des SV Werder) und Milot Rashica half dagegen nichts. Sowohl der in Bosnien-Herzegowina geborene Baric als auch der kosovarische Nationalspieler hielten es mit den Karierten und dürften am Ende enttäuscht gewesen sein. +++

+++ Live und Hautnah: Ihr habt den Doppelspieltag am Sonntag gegen den 1. FK Pribram und den MSV Duisburg verpasst? Mit WERDER.TV kein Problem! Ihr wollt dagegen keine Minute des Duells der Traditionsklubs zwischen dem SV Werder und dem 1. FC Köln (Freitag, 20.07.2018, 18 Uhr) versäumen? Mit WERDER.TV kein Problem! Denn mit den neuen Tages- und Wochenabos des grün-weißen TV-Programms könnt ihr nicht nur alle Testspiele der Sommervorbereitung live verfolgen, sondern bekommt auch einen einmaligen Blick hinter die Kulissen des Trainingsalltags von Martin Harnik, Max Kruse und Co. im Zillertal. +++

 

Mehr Kurzpässe auf einen Blick

+++ Neuauflage: Vor 25 Jahren gewann der SV Werder Bremen den DFB-Pokal. Wynton Rufer, Andreas Herzog und Dietmar Beiersdorfer besiegelten den 3:1-Erfolg über den damaligen Zweitliga-Absteiger Rot-Weiß Essen. Es war der dritte Gewinn des Pokals nach 1961 und 1991. Nun will der RWE "Revanche" nehmen: Am Samstag, 20.07.2019, spielen die Traditionsmannschaften von Grün-Weiß und Rot-Weiß die...

14.06.2019

+++ In der Fangunst vorne: Milot Rashica ist Werders „Spieler der Saison“. Das haben die Fans der Grün-Weißen in einem Voting auf Facebook entschieden. Der 22-jährige Kosovare war dank einer Leistungsexplosion Werders Wunderwaffe in der Rückrunde. Mit neun Treffern und fünf Toren in der Bundesliga sowie drei weiteren Treffern und einem Assist im DFB-Pokal war er Werders zweiterfolgreichster Scorer...

11.06.2019

+++ Good Sportsmanship: Josh Sargent hat es nicht in finalen Kader der USA für den Gold-Cup geschafft. Zwar konnte sich der Werderaner beim 0:1 gegen Jamaika 90 Minuten lang beweisen (zur Extrameldung), doch letztendlich reichte es nicht für eine Nominierung durch Nationaltrainer Gregg Berhalter. Am Donnerstag wendete sich der Stürmer via Twitter an seine Teamkollegen und Fans: „Leider habe ich es...

07.06.2019

+++ Sonderlob und große Zukunft: Keine drei Wochen ist der letzte Bundesliga-Spieltag gegen RB Leipzig her, da geht es für die Eggestein-Brüder schon wieder in die Vorbereitung zum nächsten wichtigen Turnier. Denn sowohl Johannes als auch Maximilian wurden für den vorläufigen EM-Kader der deutschen U21-Nationalmannschaft nominiert (zur Extrameldung). Für beide gab es in den vergangenen Tagen viel...

03.06.2019

+++ Platz eins für die Werder-Fans: In ihrer aktuellen Ausgabe veröffentlichte die SPORT BILD eine Umfrage zur Zufriedenheit der Fans über ihren Stadionbesuch bei den 18 Bundesligisten. Dabei wurden 5680 Zuschauer an den letzten drei Spieltagen befragt. Noten konnten die Teilnehmer in den Kategorien Ticketing, Verkehr, Stadion, Gastronomie, Event-Charakter, Verein, Merchandising und Image des...

31.05.2019

+++ Umbau in vollem Gange: Wie von Florian Kohfeldt vor der Sommerpause angekündigt, nimmt der SV Werder aktuell einige bauliche Veränderungen rund um die Mannschaft vor. Dabei wird vor allem der Kraftraum erweitert sowie ein Teilumbau des Kabinentrakts vorgenommen. Zwei Stockwerke darüber entsteht momentan ein Trainingsraum für Kognition. Und wie bei jeder Baustelle geht es am Anfang darum, altes...

27.05.2019

+++ Sahin steigt auf: Werders Mittelfeldspieler hat seine Karriere als Fußballer beim RSV Meinerzhagen begonnen, ehe er in die Jugend von Borussia Dortmund wechselte. Seit einiger Zeit ist er zurück bei seinem Heimatverein. Der Werderaner unterstützt den RSV als Sponsor und Trainer in Personalunion: eine Erfolgsgeschichte. Als Sahin dort in seiner neuen Funktion anfing, spielte der kleine Verein...

24.05.2019

+++ Noch viel vor: Für Milot Rashica war die ausklingende Saison der Durchbruch. Neun Tore und fünf Assists steuerte der Kosovare bei, zudem traf er dreimal im Pokal. Vor allem in der Rückrunde zündete „die Rakete“ seinen Turbo. Acht seiner neun Treffer gelangen Rashica nach dem Jahreswechsel. „Nachdem ich zu Beginn einige Schwierigkeiten hatte, bin ich jetzt zufrieden. Wenngleich ich mit dem Team...

20.05.2019