Ein Kompliment an die Jugend

Kurzpässe am Montag

Florian Kohfeldt freut sich über die Leistungen der jungen Spieler im Trainingslager im Zillertal (Foto: nordphoto).
Kurzpässe
Montag, 16.07.2018 // 12:27 Uhr

+++ Lob muss sein: Cheftrainer Florian Kohfeldt will keinen der jungen Werderanern, die im Trainingslager der Werder-Profis mit dabei sind, besonders hervorheben. Doch loben musste er seine Talente nach starken Auftritten in beiden Testspielen am Sonntag trotzdem. „Ich muss ihnen einfach ein Kompliment aussprechen. Sie haben es alle sehr gut gemacht und ich bin sehr zufrieden mit der Performance“, machte der Werder-Coach klar. „Alle haben einen guten Eindruck hinterlassen“, so Kohfeldt. Vor allem die Leistung des nur 1,74 Meter großen Jan-Niklas Beste findet der Cheftrainer beachtlich: „Er holt viel aus seinem kleinen Körper raus, war viel unterwegs und hat es gut gemacht.“ Auch Neuzugang Felix Beijmo, der aus der schwedischen ersten Liga an die Weser wechselte, macht enorme Fortschritte. „Er ist in der Entscheidungsfindung manchmal noch einen Tick zu langsam. Da hatte er in Schweden noch mehr Zeit. Aber er steigert sich von Training zu Training“, freut sich der Coach der Grün-Weißen. +++

+++ Individuell ist das Stichwort: Das Motto am Montagvormittag im Trainingslager im Zillertal stand ganz im Zeichen des individuellen Programms. Milot Rashica, der aufgrund leichter Knieprobleme am Wochenende pausieren musste, absolviert eine individuelle Einheit mit den Physios des SV Werder. Auch die Torhüter um Jiri Pavlenka schuften mit Torwarttrainer Christian Vander im kleinen Kreis. Simon Straudi absolvierte in einer Einzelschicht ein Schusstraining auf dem Gelände in Zell am Ziller. Während die einen also individuell trainieren, geht es für die anderen Grün-Weißen auf das Fahrrad. Im Anschluss wird mit der Blackroll gearbeitet, bevor am Nachmittag dann das Fahrevent mit der gesamten Mannschaft ansteht. +++

Einer von vielen jungen Talenten beim SV Werder: Jean-Manuel Mbom (Foto: nordphoto).

+++ Jugend kickt: 20,4 Jahre! So lautete das Durchschnittsalter der Mannschaft des SV Werder, die am Sonntag im Testspiel gegen den 1. FK Pribram ein 1:1 erkämpfte (Spielbericht lesen | Highlights ansehen). Cheftrainer Florian Kohfeldt gab vor allem den vielen jungen Talenten der Grün-Weißen die Chance, sich zu beweisen. Mit Luca Plogmann, Jean-Manuel Mbom, Ilia Gruev und Josh Sargent standen gleich vier 18-Jährige auf dem Feld. Florian Kainz, mit 25 Jahren einer der ältesten, lief als Kapitän der jungen Truppe auf. Ältester Werderaner im Testspiel gegen Pribram war der 27-jährige Aron Johannsson. +++

+++ Gedrückte Daumen: Auch im Trainingslager im Zillertal saßen Mannschaft, Trainerteam und der gesamte Staff am Sonntag pünktlich um 17 Uhr vor den Fernsehern im Teamhotel 'Posthotel' und fieberten gespannt mit, wer wohl Weltmeister wird. Frankreich oder Kroatien? Cheftrainer Florian Kohfeldt drückte beide Daumen für die französische Nationalmannschaft und freute sich nach dem 4:2-Triumph seiner Favoriten über den zweiten WM-Titel der Equipe Tricolore. Das Daumendrücken von Chefanalyst Mario Baric (So arbeitet das Analyse-Team des SV Werder) und Milot Rashica half dagegen nichts. Sowohl der in Bosnien-Herzegowina geborene Baric als auch der kosovarische Nationalspieler hielten es mit den Karierten und dürften am Ende enttäuscht gewesen sein. +++

+++ Live und Hautnah: Ihr habt den Doppelspieltag am Sonntag gegen den 1. FK Pribram und den MSV Duisburg verpasst? Mit WERDER.TV kein Problem! Ihr wollt dagegen keine Minute des Duells der Traditionsklubs zwischen dem SV Werder und dem 1. FC Köln (Freitag, 20.07.2018, 18 Uhr) versäumen? Mit WERDER.TV kein Problem! Denn mit den neuen Tages- und Wochenabos des grün-weißen TV-Programms könnt ihr nicht nur alle Testspiele der Sommervorbereitung live verfolgen, sondern bekommt auch einen einmaligen Blick hinter die Kulissen des Trainingsalltags von Martin Harnik, Max Kruse und Co. im Zillertal. +++

 

Mehr Kurzpässe auf einen Blick

+++ Zwischen Anspruch und Realität : Keine 20 Stunden nach dem ärgerlichen Remis gegen den 1. FC Nürnberg hat sich Werder-Kapitän Max Kruse am heutigen Montagmorgen ausführlich den Fragen der Journalisten gestellt. „Es ist richtig ärgerlich, weil wir gestern förmlich um den Ausgleich gebettelt haben“, sagt Kruse. „Wir haben noch kein Spiel verloren, das darf man auch nicht außer Acht lassen, aber...

17.09.2018

+++ Eine echte Männerfreundschaft: Clemens Fritz und Per Mertesacker verbindet mehr als nur die gemeinsame Fußballkarriere. Zur gleichen Zeit kamen sie zum SV Werder, landeten durch Zufall auf einem Zimmer und teilten dieses ganze fünf Jahre lang, wie Per Mertesacker in einem Facebook-Video anlässlich seines Abschiedsspiels erzählt. „Clemens ist einer von ganz wenigen richtig dicken Freunden, die...

14.09.2018

+++ Es geht aufwärts: Die einen genießen ihren freien Tag, die anderen schuften hart auf den Trainingsplätzen am Osterdeich. So standen die beiden angeschlagenen Werder-Profis Kevin Möhwald und Johannes Eggestein wieder auf dem Feld und absolvierten zusammen mit Reha-Trainer Jens Beulke ihr Reha-Programm. Die Nummer sechs der Grün-Weißen musste aufgrund einer Bänderdehnung, die er sich im...

10.09.2018

+++ Es geht aufwärts: Nach seiner Verletzung aus dem DFB-Pokalspiel gegen Wormatia Worms kann Werders Mittelfeldakteur Ole Käuper wieder schmerzfrei arbeiten und peilt schon in der kommenden Woche das erste Lauftraining an. „Vor allem vom Kopf her geht es mir sehr gut“, erzählt der 21 Jahre alte Bremer am Freitagvormittag. „Im ersten Moment nach der Verletzung war ich schon sehr geknickt, weil ich...

07.09.2018

+++ Ab ins kalte Wasser: Das Auswärtsspiel gegen die Eintracht aus Frankfurt war wohl für alle Werder-Fans ein Wechselbad der Gefühle mit einem Happy End. Werders Nummer 40 wird diesen Tag aber wohl niemals vergessen. Als Jiri Pavlenka in der 49. Minute nach einem heftigen Zusammenprall mit Frankfurts Mijat Gacinovic verletzungsbedingt vom Platz musste, schlug die Stunde von Luca Plogmann. Mit...

03.09.2018

+++ Länger als bisher angenommen: Ole Käuper zog sich in der ersten DFB-Pokalrunde beim 6:1-Sieg gegen Wormatia Worms eine Teilruptur des Außenbandes im rechten Sprunggelenk sowie eine Kapselverletzung zu. So die Diagnose, an der sich weiterhin nichts verändert hat. Allerdings dauert der Heilungsprozess länger an, als bisher angenommen. „Ole wird voraussichtlich erst im Oktober wieder in das...

31.08.2018

+++ Go Davy, Go: Dauerläufer, Aktivposten, Kreativspieler - das, was Davy Klaassen am Samstag beim Heimspielauftakt gegen Hannover 96 erneut ablieferte, war beeindruckend. Der niederländische Nationalspieler war es auch, der mehrfach mit tollen Pässen die Offensivaktionen der Grün-Weißen initierte. Allein sein Hackentrick in der ersten Hälfte, der seine eigene Kopfballchance einleitete, zeigte...

27.08.2018

+++ Kopf aus, Intuition an: Wenn es nach Cheftrainer Florian Kohfeldt geht, hat sich bei Johannes Eggestein einiges getan. Vor dem Bundesliga-Auftakt gegen Hannover 96 warf der Werder-Coach einen Blick auf den Stürmer, der im Pokal seinen ersten Pflichtspieltreffer für den SVW erzielte: „Jojo hat die Freude am Spiel wieder gefunden“. Das diese Freude durchaus zum Erfolg führen kann, bewies der...

24.08.2018