Ein Kompliment an die Jugend

Kurzpässe am Montag

Florian Kohfeldt freut sich über die Leistungen der jungen Spieler im Trainingslager im Zillertal (Foto: nordphoto).
Kurzpässe
Montag, 16.07.2018 // 12:27 Uhr

+++ Lob muss sein: Cheftrainer Florian Kohfeldt will keinen der jungen Werderanern, die im Trainingslager der Werder-Profis mit dabei sind, besonders hervorheben. Doch loben musste er seine Talente nach starken Auftritten in beiden Testspielen am Sonntag trotzdem. „Ich muss ihnen einfach ein Kompliment aussprechen. Sie haben es alle sehr gut gemacht und ich bin sehr zufrieden mit der Performance“, machte der Werder-Coach klar. „Alle haben einen guten Eindruck hinterlassen“, so Kohfeldt. Vor allem die Leistung des nur 1,74 Meter großen Jan-Niklas Beste findet der Cheftrainer beachtlich: „Er holt viel aus seinem kleinen Körper raus, war viel unterwegs und hat es gut gemacht.“ Auch Neuzugang Felix Beijmo, der aus der schwedischen ersten Liga an die Weser wechselte, macht enorme Fortschritte. „Er ist in der Entscheidungsfindung manchmal noch einen Tick zu langsam. Da hatte er in Schweden noch mehr Zeit. Aber er steigert sich von Training zu Training“, freut sich der Coach der Grün-Weißen. +++

+++ Individuell ist das Stichwort: Das Motto am Montagvormittag im Trainingslager im Zillertal stand ganz im Zeichen des individuellen Programms. Milot Rashica, der aufgrund leichter Knieprobleme am Wochenende pausieren musste, absolviert eine individuelle Einheit mit den Physios des SV Werder. Auch die Torhüter um Jiri Pavlenka schuften mit Torwarttrainer Christian Vander im kleinen Kreis. Simon Straudi absolvierte in einer Einzelschicht ein Schusstraining auf dem Gelände in Zell am Ziller. Während die einen also individuell trainieren, geht es für die anderen Grün-Weißen auf das Fahrrad. Im Anschluss wird mit der Blackroll gearbeitet, bevor am Nachmittag dann das Fahrevent mit der gesamten Mannschaft ansteht. +++

Einer von vielen jungen Talenten beim SV Werder: Jean-Manuel Mbom (Foto: nordphoto).

+++ Jugend kickt: 20,4 Jahre! So lautete das Durchschnittsalter der Mannschaft des SV Werder, die am Sonntag im Testspiel gegen den 1. FK Pribram ein 1:1 erkämpfte (Spielbericht lesen | Highlights ansehen). Cheftrainer Florian Kohfeldt gab vor allem den vielen jungen Talenten der Grün-Weißen die Chance, sich zu beweisen. Mit Luca Plogmann, Jean-Manuel Mbom, Ilia Gruev und Josh Sargent standen gleich vier 18-Jährige auf dem Feld. Florian Kainz, mit 25 Jahren einer der ältesten, lief als Kapitän der jungen Truppe auf. Ältester Werderaner im Testspiel gegen Pribram war der 27-jährige Aron Johannsson. +++

+++ Gedrückte Daumen: Auch im Trainingslager im Zillertal saßen Mannschaft, Trainerteam und der gesamte Staff am Sonntag pünktlich um 17 Uhr vor den Fernsehern im Teamhotel 'Posthotel' und fieberten gespannt mit, wer wohl Weltmeister wird. Frankreich oder Kroatien? Cheftrainer Florian Kohfeldt drückte beide Daumen für die französische Nationalmannschaft und freute sich nach dem 4:2-Triumph seiner Favoriten über den zweiten WM-Titel der Equipe Tricolore. Das Daumendrücken von Chefanalyst Mario Baric (So arbeitet das Analyse-Team des SV Werder) und Milot Rashica half dagegen nichts. Sowohl der in Bosnien-Herzegowina geborene Baric als auch der kosovarische Nationalspieler hielten es mit den Karierten und dürften am Ende enttäuscht gewesen sein. +++

+++ Live und Hautnah: Ihr habt den Doppelspieltag am Sonntag gegen den 1. FK Pribram und den MSV Duisburg verpasst? Mit WERDER.TV kein Problem! Ihr wollt dagegen keine Minute des Duells der Traditionsklubs zwischen dem SV Werder und dem 1. FC Köln (Freitag, 20.07.2018, 18 Uhr) versäumen? Mit WERDER.TV kein Problem! Denn mit den neuen Tages- und Wochenabos des grün-weißen TV-Programms könnt ihr nicht nur alle Testspiele der Sommervorbereitung live verfolgen, sondern bekommt auch einen einmaligen Blick hinter die Kulissen des Trainingsalltags von Martin Harnik, Max Kruse und Co. im Zillertal. +++

 

Mehr Kurzpässe auf einen Blick

+++ Talkshowgast: Am Sonntagabend war Werder-Coach Florian Kohfeldt bei „Sky90“ zu Gast. In der illustren Gesprächsrunde, die von Patrick Wasserzieher moderiert wurde, sprach der Cheftrainer der Grün-Weißen unter anderem über die Zielsetzung der aktuellen Bundesliga-Saison. „Wir wollen in der Liga für eine gewisse Art von Fußball stehen und eine konkrete Spielidee präsentieren. Außerdem wollen wir...

21.01.2019

+++ Neujahrsempfang im Senat: Werders Geschäftsführer Klaus Filbry, Dr. Hubertus Hess-Grunewald und Frank Baumann waren in dieser Woche zu Gast auf dem Neujahrsempfang des Senats. Auf Einladung von Bremens Bürgermeister Dr. Carsten Sieling waren rund 800 Gäste in den Festsaal und die Obere Halle des Rathauses gekommen. Traditionell gilt diese Veranstaltung dem konsularischen Korps der bei der...

18.01.2019

+++ Last but not least: In der dritten und letzten Ausgabe des Zimmerduells aus Südafrika, stellten sich die "Youngstars" Joshua Sargent und Jan-Niklas Beste den Fragen aus dem Trainingslager-Alltag. Und dass sich die Zimmernachbarn sehr gut kennen, bewiesen sie gleich mehrfach - zum Beispiel, wer von beiden den besseren Filmgeschmack hat oder der schnellere Spieler auf dem Platz ist. Ob die...

14.01.2019

+++ Auf Tour: Nationalspieler, WM-Teilnehmer und Bundesliga-Ikone – Werders Aufsichtsratsvorsitzender Marco Bode genießt auch in Südafrika einen guten Ruf. Das zeigte sich am Mittwoch, als der Ehrenspielführer in einem wahren Interview- und Meeting-Marathon durch Johannesburg zog. Neben einem Get-together mit dem Rugby-Erstligist Bluebulls war Bode in der größten Sportshow des Landes, „Sport at...

10.01.2019

+++ Kohfeldts positives Zwischenfazit: Sechs Einheiten auf südafrikanischem Boden haben die Grün-Weißen schon hinter sich gebracht. Für Werder-Coach Florian Kohfeldt hat das Team bereits einen „inhaltlich großen Fortschritt“ gemacht, wie der Cheftrainer betonte. „Wiederkehrende Muster schleifen sich unabhängig von der Grundordnung immer besser ein. Das ist wichtig, daran arbeiten wir und die Jungs...

06.01.2019

+++ Torgarantie: In der jüngst abgelaufenen Hinrunde ist der SV Werder die einzige Mannschaft, die in jedem Spiel immer mindestens ein Tor erzielt hat. Insgesamt trafen die Grün-Weißen 28 Mal in das gegnerische Tor. Die Torjägerliste führen Max Kruse und Maximilian Eggestein mit je vier Treffern an. Dicht verfolgt von Yuya Osako mit drei Toren. Gefährlichster Werder-Verteidiger ist Theodor Gebre...

02.01.2019

+++ Trend bestätigt: Es war eines der schönsten Tore des letzten Spieltags, der 1:2-Anschlusstreffer von Max Kruse am Samstag in Dortmund (zum Spielbericht). Nach einer tollen Vorlage von Ludwig Augustinsson fackelte der Kapitän nicht lange und schoss den Ball per Direktabnahme in den Winkel. Das Tor markierte den dritten Saisontreffer des Stürmers. „Schön, dass er mal wieder reingegangen ist....

17.12.2018

+++ Wirklich gute, alte Bekannte: Zwei Jahre zusammen beim FC Kopenhagen, letzte Saison gemeinsam in Grün-Weiß. Ludwig Augustinsson und Thomas Delaney können auf eine ereignisreiche, gemeinsame Vergangenheit zurückblicken. Seit Sommer gehen beide getrennte Wege. Während ‚Ludde‘ weiterhin die linke Abwehrseite beim SVW beackert, räumt Thomas Delaney beim kommenden Gegner aus Dortmund vor der Abwehr...

14.12.2018