Pause für Max Kruse

Max Kruse musste gegen Hannover 96 in der 52. Minute ausgewechselt werden (Foto: nordphoto.de).
Profis
Sonntag, 26.08.2018 // 12:17 Uhr

Max Kruse wird in den kommenden Tagen nicht mit der Mannschaft auf dem Trainingsplatz stehen. Werders Mannschaftskapitän zog sich am Samstag beim Spiel gegen Hannover 96 eine Prellung am linken Oberschenkel zu.

„Er wird jetzt die nächsten Tage behandelt und wird individuell trainieren. Wir müssen einfach die Entwicklung abwarten. Ich hoffe jedoch, dass er am Samstag gegen Frankfurt wieder dabei sein kann“, so Werders Cheftrainer Florian Kohfeldt.