Florian Kohfeldt wird als Trainer des Jahres ausgezeichnet

Florian Kohfeldt wurde vom DFB als Trainer des Jahres ausgezeichnet (Foto: getty images/DFB).
Profis
Donnerstag, 28.03.2019 / 19:00 Uhr

Von Alexander Werner

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) kürt am Donnerstagabend Florian Kohfeldt zum "Trainer des Jahres 2018". Werders Cheftrainer wird die Auszeichnung im Rahmen der Abschlussveranstaltung des 65. Fußballlehrer-Lehrgangs in Köln verliehen.

Vor Florian Kohfeldt erhielten unter anderem bereits Horst Hrubesch, Thomas Tuchel, Christian Streich und Julian Nagelsmann die Ehrung als bester Übungsleiter des Jahres. „Ich freue mich sehr über diese Auszeichnung. Das ist eine große Ehre und Anerkennung, die aber nicht nur mir gilt, sondern vor allem auch meinem Trainerteam, der gesamten Mannschaft und allen Personen, die um das Team arbeiten“, erklärt Florian Kohfeldt.

Die Laudatio hält der ehemalige Werder-Profi Clemens Fritz. Für den Ehrenspielführer des SV Werder ist der Schlüssel des Erfolges von Florian Kohfeldt „eine unwiderstehliche Kombination aus Fußballsachverstand, Klugheit, Kreativität und die Verbissenheit die Umsetzung seiner Idee immer wieder von seinen Jungs abzuverlangen". Der Werder-Coach zeichne sich durch „sein Gespür fürs Zwischenmenschliche und die Zusammenstellung von Team auf - und neben dem Platz. Er hat trotz seines jungen Alters schon einige Teams trainiert“, betont Laudator Clemens Fritz.

„Wir freuen uns sehr mit Florian über diese Auszeichnung. Ich erlebe ihn als sehr zielstrebigen, unglaublich akribischen Trainer, mit einer klaren Vorstellung, wie er Fußball spielen lassen möchte. Die Zusammenarbeit mit ihm ist geprägt von Professionalität, gegenseitiger Wertschätzung, aber auch Offenheit für neue Ideen und externe Ansätze“, gratuliert Werders Geschäftsführer Frank Baumann.

Florian Kohfeldt ist seit 2006 als Trainer beim SV Werder aktiv und durchlief diverse Trainerpositionen im Nachwuchsleitungszentrum der Grün-Weißen. Der 36-Jährige absolvierte ein Studium an der Universität Bremen und trainierte nebenbei verschiedene Jugendmannschaften des SVW. 2015 beendete der gebürtige Delmenhorster die DFB-Ausbildung zum Fußballlehrer an der Hennes-Weisweiler-Akademie als Jahrgangsbester. Seit Oktober 2017 ist Kohfeldt Cheftrainer der Werder-Profis.