Augustinsson: "Werden noch besser"

Sieht nach wie vor großes Potential innerhalb des Teams: Ludwig Augustinson (Foto: nordphoto).
Profis
Freitag, 26.10.2018 // 16:38 Uhr

Von Daniel Gerdes

Die wichtigsten Kennzahlen sprechen eine deutliche Sprache: Werder hat in den letzten Monaten – allen voran am heimischen Osterdeich – deutlich an Stabilität gewonnen. Beinahe ein Jahr schon ist die Kohfeldt-Elf in der Festung Weser-Stadion ungeschlagen. „Ein sehr gutes Gefühl“, wie Außenverteidiger Ludwig Augustinsson bekräftigt, der noch jede Menge unausgeschöpftes Potenzial in der Mannschaft sieht.

„Wenn du gewinnst, macht es das alles etwas einfacher. Du kommst jeden Tag zum Training, erinnerst dich an die Tabellensituation und bekommst einen richtigen Motivationsschub“, schwärmt der Schwede vom momentan bei den Grün-Weißen vorherrschenden Arbeitsklima. Ausruhen wird er sich aber auf den bisher geernteten Lorbeeren mitnichten: „Wir haben in den letzten Monaten sehr stabil Fußball gespielt und gute Ergebnisse eingefahren, aber ich bin mir sicher, dass wir in den nächsten Monaten noch besser werden.“

Der Schwede schreibt den Fans einen Anteil am sportlichen Erfolg zu (Foto: nordphoto).

Seine Aussage begründet der 24-Jährige mit „dem enormen Potenzial des Teams. Alle Spieler werden sich über die nächsten Spiele hinaus entwickeln.“ Diese positive Entwicklung attestiert Chefcoach Florian Kohfeldt dem Team schon jetzt und stellt fest, dass „man mittlerweile merkt, dass man nicht mehr darum kämpfen muss, den Glauben daran zu erhalten, schwere Spiele gewinnen zu können. Die Mannschaft und die Fans haben ein Gespür dafür entwickelt, dass man sich während der Saison nie auf seinen Erfolgen ausruhen darf, sondern immer weiter hart arbeiten muss“.

Die grün-weißen Anhänger sind es auch, die einen nicht unwesentlichen Beitrag dazu geleistet haben, dass der SV Werder im Weser-Stadion wieder zu einer Macht geworden ist. „Zuhause mit den Fans im Rücken, das ist etwas ganz Spezielles. Jeder sagt das, aber wenn man aus den Katakomben hier in das Stadion geht, spürt man die Intensität und weiß, dass die Fans und wir Spieler als Einheit stark sind und die Spiele gewinnen können“, weiß der Linksverteidiger der Bremer die Unterstützung der grün-weißen Fans zu schätzen. Auch damit soll die Heimserie – so hofft es Augustinsson – gegen die Leverkusener Werkself am Sonntag (ab 17.45 Uhr im betway Live-Ticker) weiter ausgebaut werden.