Dr. Hess-Grunewald bleibt Geschäftsführer

Dr. Hubertus Hess-Grunewald bleibt für vier weitere Jahre Geschäftsführer bei Werder (Foto: Heidmann).
Profis
Montag, 03.12.2018 // 17:22 Uhr

Dr. Hubertus Hess-Grunewald bleibt für vier weitere Jahre Geschäftsführer der SV Werder Bremen GmbH & Co. KG aA. Nach seiner Wiederwahl zum Präsident wurde Dr. Hess-Grunewald in den letzten Tagen durch einstimmigen Beschluss vom Gesamtpräsidium in die Geschäftsführung entsendet.

„Ich freue mich sehr über die Entsendung und das ausdrückliche Vertrauen des Gesamtpräsidiums. Die Gespräche mit Marco Bode verliefen sehr fair und konstruktiv“, so Dr. Hess-Grunewald über die Vertragsgespräche mit dem Vorsitzenden des Aufsichtsrats, mit dem er sich auf einen neuen Vier-Jahres-Vertrag ab dem 01.01.2019 geeinigt hat.

Auch Marco Bode freut sich, dass der eingeschlagene Weg fortgesetzt wird. „Hubertus hat die Herausforderungen der letzten vier Jahren gemeinsam mit seinen Mitarbeitern gemeistert. Dass beide Seiten die gute Zusammenarbeit fortsetzen wollen, wurde in den Gesprächen schnell deutlich. Wir freuen uns, dass die Geschäftsführer in der aktuellen Konstellation auch über das Jahresende hinaus zusammenarbeiten.“