Ischa Werder: gelungenes Event für Partner und Fans

Neben den Spielern waren 320 geladene Gäste und viele Fans beim Werder-Event auf dem Freimarkt. (Foto: nordphoto)
Profis
Mittwoch, 24.10.2018 // 20:17 Uhr

Von Yannik Cischinsky

Ischa Freimaak! Ischa Werder! In der Hansestadt ist die fünfte Jahreszeit angebrochen und wenn der Bremer Freimarkt ruft, lässt sich der SVW nicht zweimal bitten. Wie in den beiden Vorjahren feierten die Grün-Weißen am Mittwochabend mit einem Business-Event im Hansezelt. Eingeladen waren Partner und Sponsoren des SV Werder, Fans kamen beim Bühnenprogramm, bei dem Teile des Teams für einige Überraschungen sorgten, auf ihre Kosten.

"Ich finde es toll, dass man sich in diesem Rahmen mit den Sponsoren und jahrelangen Partner trifft. Das zeigt die gegenseitige Wertschätzung", so Co-Trainer Tim Borowski über den offiziellen Teil der Veranstaltung. 320 geladene Gäste waren der Einladung gefolgt.

Freute sich auf einen stimmungsvollen Abend: Werder-Kapitän Max Kruse (Foto: WERDER.DE).

In das traditionsreiche Festzelt auf der Bremer Bürgerweide konnten aber auch Fans kommen. Auf der Bühne sorgten Kapitän Max Kruse, Martin Harnik, Theodor Gebre Selassie und Fin Bartels für Stimmung. Die Werder-Hymne „Lebenslang Grün-Weiß“, schunkelnde Werderaner und ein Freigetränk für die ersten 1.000 Werder-Fans – die Zutaten für einen stimmungsvollen Abend. "Wir haben morgen frei, deshalb kann der eine oder andere sicher etwas länger bleiben. Ich erwarte gutes Essen, eine angenehme Stimmung", sagte Kapitän Max Kruse. "In der aktuellen Situation ist die Euphorie in Stadt und Verein groß, das dürfen wir heute Abend mal kurz genießen."

Neben den Werder-Stars, die dank Tabellenplatz drei in der Bundesliga ganz entspannt mit den Partnern und Sponsoren beim Business-Event ins Gespräch kommen konnten, waren auch Geschäftsführung, Aufsichtsrat sowie das Geschäftsführende Präsidium der Grün-Weißen anwesend. "Wir haben heute ein bisschen mehr zu feiern als letztes Jahr, machen das aber nicht übermäßig. Das wird ein gemütlicher Abend mit Essen und Trinken. Wir freuen uns einfach über die aktuelle Situation und der Freimarkt ist eine tolle Gelegenheit, das ein wenig zu feiern", so Aufsichtsratsvorsitzender Marco Bode. Unter anderem begrüßten die Verantwortlichen des SVW Bürgermeister Carsten Sieling sowie Anja Stahmann, Senatorin für Soziales, Jugend, Frauen, Integration und Sport.