Muskuläre Probleme bei Bargfrede

19-Mann-Kader im Hotel

Philipp Bargfrede konnte nicht am Abschlusstraining vor Gladbach teilnehmen (Foto: nordphoto).
Profis
Freitag, 09.11.2018 // 16:15 Uhr

Philipp Bargfrede konnte am Freitagnachmittag nicht am Abschlusstraining des SV Werder teilnehmen. Der Mittelfeldmann wurde vom Trainerteam vorsichtshalber nicht mit auf den Platz geschickt. Der Grund: muskuläre Probleme in der Wade. 

Ein Einsatz im Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach am Samstag, 10.11.2018, 15.30 Uhr (ab 15.15 Uhr im betway Live-Ticker auf WERDER.DE) ist allerdings nicht gänzlich ausgeschlossen. "Es besteht noch Hoffnung, dass er spielen kann. Er wird am Abend ins Mannschaftshotel fahren", so Kohfeldt unmittelbar nach dem Training.

Auch für Josh Sargent stand die letzte Einheit der Woche unter keinem guten Stern. Der Nachwuchsprofi des SVW musste das Mannschaftstraining nach rund einer Stunde vorzeitig beenden. Allerdings gab Kohfeldt beim US-amerikanischen Nationalspieler Entwarnung. "Es wird nichts Schlimmes sein", so der Werder-Coach.