Bargfrede mit kleinem Muskelfaserriss

Hoffnung auf Leverkusen-Spiel besteht dennoch

Philipp Bargfrede hat sich einen kleinen Muskelfaserriss zugezogen (Foto: nordphoto).
Profis
Samstag, 20.10.2018 // 22:00 Uhr

Gegen Schalke 04 musste Cheftrainer Florian Kohfeldt kurzfristig auf Philipp Bargfrede verzichten. Jetzt seht der Grund fest: Der Mittelfeldakteur hat sich einen kleinen Muskelfaserriss zugezogen, wie der Werder-Coach nach dem 2:0-Sieg auf Schalke bekanntgab.

Hoffnung auf einen Einsatz am kommenden Sonntag gegen Bayer 04 Leverkusen besteht trotz der Diagnose. "Ziel ist es, dass er am Freitag wieder trainiert", so Kohfeldt, der sich optimistisch zeigte, dass Bargfredes Ausfallzeit nicht allzu groß ist.