Sahin feiert Startelf-Debüt

Auch Osako und Harnik von Beginn an

Nuri Sahin steht erstmals in der Bundesliga für den SV Werder in der Startelf (Foto: nordphoto).
Profis
Dienstag, 25.09.2018 // 17:30 Uhr

Cheftrainer Florian Kohfeldt baut seine Startelf im Vergleich zum 3:2-Auswärtssieg gegen den FC Augsburg auf drei Positionen um. Wenn ab 18.30 Uhr (ab 18.15 Uhr im betway Live-Ticker) im Weser-Stadion in der Partie gegen Hertha BSC der Ball rollt, werden Yuya Osako, Martin Harnik und Nuri Sahin in der Werder-Startelf stehen. Dafür nehmen Florian Kainz, Claudio Pizarro und Philipp Bargfrede vorerst auf der Bank Platz.

Während der japanische Nationalspieler seine Magen-Darm-Probleme überstanden hat, feiert die Nummer 17 der Grün-Weißen sein Startelf-Debüt in der Bundesliga für den SV Werder. Wie schon im Heimspiel gegen den 1. FC Nürnberg rückt auch Martin Harnik wieder in die Anfangsformation. In Augsburg war der Stürmer erst kurz vor Schluss eingewechselt worden.

Die Startelf: Pavlenka - Augustinsson, Osako, Harnik, Kruse, Veljkovic, Moisander, Sahin, Gebre Selassie, Klaassen, M. Eggestein.

Ersatzbank: Plogmann – Pizarro, Kainz, Langkamp, J. Eggestein, Friedl und Bargfrede.

Zum betway Live-Ticker