Debüt: Beide Eggesteins in der Startelf

Premiere in der Bundesliga

Johannes Eggestein steht zum ersten Mal für Werder in der Bundesliga in der Startelf (Foto: nordphoto).
Profis
Sonntag, 25.11.2018 // 14:14 Uhr

Eine schöne Premiere für Werder. Erstmals in der Geschichte des SVW werden mit Maximilian und Johannes Eggestein heute Nachmittag zwei Brüder in der Startelf eines Bundesligaspiels stehen. Angepfiffen wird das Duell mit dem SC Freiburg um 15.30 Uhr im Schwarzwald-Stadion (ab 15.15 Uhr im betway-Liveticker).

Nach der zweiwöchigen Länderspielpause hat sich auf die Anfangsformation des SVW nur leicht geändert. Philipp Bargfrede fällt bekanntlich verletzt aus. Im zentralen Mittelfeld beginnt erneut Nuri Sahin und in der Offensive feiert Werders Eigengewächs Johannes Eggestein sein Startelfdebüt in der Bundesliga.

Die Startelf:

Pavlenka- Augustinsson, Harnik, Kruse, Veljkovic, Sahin, Moisander, Gebre Selassie, J. Eggestein, Klaassen, M. Eggestein

Bank: Plogmann- Pizarro, Möhwald, Osako, Rashica, Langkamp und Friedl