Zetterer nach Bindehautentzündung zurück

Konnte am Dienstag wieder seine Torwarthandschuhe tragen: Michael Zetterer (Foto: nordphoto).
Profis
Dienstag, 22.08.2017 // 15:14 Uhr

Michael Zetterer hat wieder den Durchblick. Der Keeper ist am Dienstag, pünktlich zum Start der Vorbereitung auf das Bayern-Spiel, wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. Bereits am Vormittag stand er mit seinen Torwart-Kollegen auf dem Platz, am Nachmittag nahm er an der Mannschaftseinheit teil. 

Vergangene Woche hatte Zetterer noch aufgrund einer Bindehautentzündung nicht trainieren können. Den Bundesligaauftakt in Hoffenheim verpasste der 22-Jährige deshalb. Beim Heimauftakt gegen Rekordmeister Bayern München am Samstag, 26.08.2017, 15.30 Uhr (ab 15.15 Uhr im Live-Ticker auf WERDER.DE) steht Werders Nummer zwei Cheftrainer Alexander Nouri aber wieder zur Verfügung.

An der Dienstagseinheit nahmen zudem noch Julian Rieckmann und Luca Plogmann aus der U 19 des SV Werder teil.