Junuzovic wieder in Bremen, Bargfrede pausiert

Zlatko Junuzovic ist zurück in Bremen und setzt seine Reha fort (Foto: nordphoto).
Profis
Dienstag, 05.09.2017 // 14:11 Uhr

Neue Woche, neues Bundesligaspiel: Am frühen Dienstagnachmittag haben die Werder-Profis mit der Vorbereitung auf das Auswärtsspiel bei Hertha BSC begonnen. Cheftrainer Alexander Nouri konnte dabei auf zwölf Feldspieler und drei Torhüter zurückgreifen. Neben den Nationalspielern fehlte zudem Philipp Bargfrede sowie weiterhin Zlatko Junuzovic, der zumindest wieder in Bremen ist.

Während Bargfrede in den Katakomben des Weser-Stadions individuell trainierte, hielt sich Werders Kapitän im Innenbereich auf, um dort seine Reha fortzusetzen. Eine individuelle Einheit im Kreise der Mannschaft absolvierte Niklas Moisander. Ebenfalls auf dem Spielfeld war auch, wie angekündigt, Milos Veljkovic, der in der vergangenen Woche das Testspiel gegen Korona Kielce aufgrund von Wadenproblemen verpasst hatte. Mit etwas Vorlauf trainierten zudem Michael Zetterer und Luca Plogmann. Die beiden Keeper absolvierten etwa eine Stunde vor Trainingsbeginn eine Extraeinheit.