Der "Tach der Fans" 2017

Das Stenogram zum Fanfest

Der "Tach der Fans 2017" ist in vollem Gange (Foto: WERDER.DE).
Profis
Samstag, 05.08.2017 // 12:05 Uhr

Das war der „Tach der Fans“ 2017. Ein buntes und vielfältiges Programm bescherte allen grün-weißen Anhängern am heutigen Samstag einen einmaligen Tag - Mitmachaktionen, Autogrammstunde mit dem Trainerteam, Präsentation der Europapokalhelden und der aktuellen Bundesliga-Mannschaft. Es war wieder für jeden etwas dabei. 

WERDER.DE fasst im Folgenden den "Tach der Fans 2017" im Stenogram zusammen!

Das Stenogram vom "Tach der Fans"

+++ 11 Uhr: Öffentliches Training +++

Der erste Programmpunkt ist durch. Der offizielle Start vom "Tach der Fans" ist zwar erst um 13 Uhr, aber bereits um 11 Uhr wurden Kruse, Bartels und Co. von mehreren hundert Werder-Fans beim Anschwitzen vor dem Testspiel gegen den FC Valencia (18 Uhr, live bei WERDER.TV). Ein toller Aufgalopp für den grün-weißen Feiertag, der in Kürze beginnt!

+++ 12.30 Uhr: Die Helden von '92 sind im Parkhotel zusammengekommen +++

Neben einer kurzen Rede von Präsident und Geschäftsführer Dr. Hess-Grunewald, der die Helden von Lissabon im Namen des SV Werder begrüßte sowie einigen Worten von Bürgermeister Carsten Sieling hielt der ehemalige Sportjournalist Rolf Fuhrmann eine humorvolle Laudatio auf das Team von 1992. Die Stimmung ist ausgelassen und die ehemaligen Mannschaftskollegen freuen sich über das Wiedersehen. Nach einer kurzen Stärkung treten Rehhagel, Bratseth und Co. ihren Umzug durch das Bremer Viertel an.

 +++ 13 Uhr: Der Startschuss ist gefallen +++

Bei bester Stimmung haben die beiden Stadionsprecher Arnie und Stolli den "Tach der Fans 2017" offiziell eröffnet. Zahlreiche Fans haben sich für das grün-weiße Sommer-Highlight vor der Bühne versammelt. Anschließend heizt die Band "Afterburner" den Fans mit den bekannten Werder-Songs ein. 

+++ 13 Uhr: Autogrammjäger kommen auf ihre Kosten +++

Das Trainerteam um Cheftrainer Alexander Nouri hat sich am Stand von Hauptsponsor WIESENHOF für eine Autogrammstunde zusammengefunden. Nouri, Feldhoff, Vander und Stoxreiter erfüllen fleißig alle Autogramm- und Selfie-Wünsche.

 +++14 Uhr: Werder Geschäftsführung gibt Einblicke+++

Der Talk mit den Geschäftsführern hat beim "Tach der Fans" eine lange Tradition. Auch in diesem Jahr haben Klaus Filbry, Frank Baumann und Dr. Hubertus Hess-Grunewald detaillierte Einblicke in die jeweiligen Geschäftsbereich gegeben. Was passiert noch auf dem Transfermarkt, was ist in dem Bereich der Internationalisierung und Digitalisierung geplant, welche Bedeutung hat Werders Tradition und die Nähe zur Region und den Fans.

+++14.20 Uhr: Zug durchs Viertel in vollem Gange+++

Hunderte Fans stehen an den Straßen im Viertel, jubeln den Spielern im Stadtmusikanten-Express zu und wollen Selfies und Autogramme. "We won se Cup" wird immer angestimmt. Die Stimmung ist ausgelassen.

 

+++14.30 Uhr: 92er Helden gebührend auf der Bühne gefeiert+++

Unter tosendem Beifall empfangen zahlreiche Werder-Fans die Europapokalsieger auf der Bühne. Gemeinsam mit Arni und Stolli skandieren die grün-weißen Anhänger die Namen der einzelnen Spieler. Wynton Rufer schnappt sich das Mikro und singt „WE WON SE CUP!“. Alle stimmen mit ein. Otto Rehhagel hebt die Leistung seines Teams hervor. Gegen den Favoriten Monaco haben sie sich den Cup-Sieg verdient. 

+++ 15.15 Uhr: Gelungene Überraschung für die Helden von Lissabon! +++

Nach der Präsentation auf der Bühne stand für die Mannschaft von 1992 eine Überraschung auf dem Programm. Im Aufgang zum Umlauf der Ostkurve durfte der damalige Trainer Otto Rehhagel eine Wand enthüllen, die an den Erfolg von vor 25 Jahren erinnern soll. Gestaltet wurde die Wand von den beiden Bremer Künstlern "Doppelpack".

+++ 15.30 Uhr: Werder Profis präsentieren sich den Fans +++

Auch die Werder-Profis präsentierten sich den grün-weißen Anhängern. Nach und nach wurden sie von den Stadionsprechern Christian Stoll und Arnd Zeigler auf die Bühne geholt. Lange Pause haben die Werderaner nicht. Um 18 Uhr startet das Testspiel gegen den FC Valencia, das live auf WERDER.TV zu sehen ist.

+++ 16. 30 Uhr: Weiter geht's im Weser-Stadion! +++

Das Bühnenprogramm ist beendet, jetzt geht's im Weser-Stadion weiter. Nach buntem Treiben auf dem Veranstaltungsgelände des Weser-Stadions, bei dem jeder Werder-Fan auf seine Kosten gekommen ist, steht für die Mannschaft von Cheftrainer Alexander Nouri ab 18 Uhr der Härtetest gegen den FC Valencia an (live bei Sky Sport News HD und WERDER.TV). Kurzentschlossene können an der Tageskasse noch Tickets erwerben.