Bundesliga-Spiel gegen Augsburg findet statt

Einschränkungen beim Bahnverkehr

Profis
Sonntag, 29.10.2017 // 10:49 Uhr

Das Bundesliga-Spiel zwischen dem SV Werder und dem FC Augsburg wird trotz des Sturmtiefs „Herwart“ wie gewohnt stattfinden. Dies bestätigten alle Sicherheitsorgane nach einer Besprechung am Sonntagmorgen. Laut Prognosen des deutschen Wetterdienstes soll der Sturm ab Mittag abnehmen. Bereits gestern wurde das Weser-Stadion noch einmal intensiv auf seine Sturmsicherheit geprüft. Auch die Reisewege zu Fuß (Hochwasserlage) und per Auto sind momentan nicht beeinträchtigt.

Beeinträchtigungen gibt es allerdings beim Bahnverkehr. Die Deutsche Bahn hat den Zugverkehr in weiten Teilen Deutschlands eingestellt. In Nord- und Mitteldeutschland fahren derzeit keine Züge mehr. 

Nicht zuletzt aufgrund dieser Einschränkungen wird eine frühzeitige Anreise zum Weser-Stadion und eine Ausnutzung der Öffnungszeit ab 14:00 Uhr empfohlen.